Herzlich willkommen
auf den Internet-Seiten des Advent-Verlags Lüneburg! 

  

NEUERSCHEINUNGEN

Present 2/2017 - Heimat
Advent-Verlag (Hg.)

Present - das neue missionarische Magazin für neue Blickwinkel und erste Eindrücke. Glauben hier und heute. Zum Selberlesen und Weiterverschenken. In der aktuellen Ausgabe geht es um das Thema Heimat. Was ist das eigentlich? Ein Ort, Personen, Gefühle? Zwischen Wurzeln und Weihnachten könnt ihr ganz unterschiedliche Auseinandersetzungen mit diesem und weiteren Themen entdecken. Ab 2018 gibt es... 

mehr
Andachtsbuch / Abreißkalender 2018
mehr als 80 Autoren

Über 80 Autoren aus unterschiedlichen Generationen und Berufsschichten schreiben darüber wie und wo sie Gott im Alltag erlebt haben. Der Schwerpunkt liegt dabei mal auf der Deutung des vorangestellten Bibeltextes, mal auf den persönlichen Gedanken und Fragen zu Erlebnissen, Tagesereignissen und modernen Gleichnissen. So entsteht eine Vielfalt, die den Leser dazu einlädt, die Augen für Gottes... 

mehr
Ist das noch meine Kirche? Adventismus nach San Antonio
William G. Johnsson

Johnsson konfrontiert seine Kirche in seinem neuesten Buch mit ihrer eigenen gegenwärtigen Wahrheit. Der langjährige Herausgeber von Adventist Review und Adventist World formuliert kenntnisreich und prägnant zehn große Fragen und verleiht damit den Sorgen vieler Adventisten eine Stimme, die sich fragen, ob sie diese Kirche noch ihre Kirche nennen können. Dabei ist das vorliegende Werk keine... 

mehr
Reformation. Neue Antworten aus der Kirchengeschichte
Nicholas P. Miller

Wirft die Kirchengeschichte neues Licht auf die Herausforderung des Glaubens in Gemeinde und Gesellschaft? Wo liegen die theologischen Wurzeln der adventistischen Heiligtumslehre und was hat diese mit dem konkreten „sozialen Auftrag“ der ersten Adventisten zu tun? Sind wir heute viel zu zurückhaltend in gesellschaftlichen Fragen und enthalten der Öffentlichkeit unsere christliche Position... 

mehr
Reformation heute.nachlesen. diskutieren. erneuern
Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland (Hg.)

Was bringt die Erinnerung an die Reformation eigentlich für unser heutiges Glaubensleben und Bibelverständnis?In diesem Studienheft laden verschiedene Autoren dazu ein, dieser Frage auf den Grund zu gehen, die Anliegen der Reformatoren erneut zu überdenken und zu verstehen. Grundfragen des Glaubens werden im Lichte der Reformation neu angesprochen und vertieft. Jedes Kapitel enthält einen... 

mehr


AKTUELLES "ADVENTISTEN HEUTE"

Dezember 2017: Menschsein heute

Jedes Jahr an Weihnachten feiern wir die Menschwerdung Gottes. Doch wie sieht es mit unserer eigenen Menschwerdung aus? Jesus zeigte durch sein Leben einiges darüber, wie Gott sich Menschlichkeit und Menschsein für uns gedacht hat. Sein Vorbild kann ermutigen und inspirieren, sich bewusst in diese Richtung weiterzuentwickeln. Und auch für die Mission... 

mehr


AKTUELLES "ZEICHEN DER ZEIT"

04/2017: 500 Jahre danach

Schon wieder Luther! Gibt es noch Dinge, die wir von ihm lernen können oder sind Sie schon reformationsmüde geworden nach diesem Jubiläumsjahr? Warum zitieren wir Luther immer wieder und welche seiner Thesen haben für uns heute noch Bedeutung?In dem Artikel 500 Jahre danach werden Grundgedanken von Luther beschrieben, die auch heute noch... 

mehr


AKTUELLE STUDIENHEFTE ZUR BIBEL

2017, 4. Quartal: Der Römerbrief
Manuskript: Don F. Neufeld (+ Arbeitskreis Bibelschule)

Beim Studium des Römerbriefs fragen wir zunächst, was die Texte den Christen in Rom zu sagen hatten, dann aber auch, welche Bedeutung sie für uns haben. Wir wollen neu auf die Worte der Heiligen Schrift hören und dürfen damit rechnen, dabei Antworten auf Fragen zu erhalten, die die Gemeinde und Gesellschaft heute bewegen. 108 Seiten, geheftet Themen Oktober bis Dezember 2017:1. Zeugen Jesu in... 

mehr
2017, 4. Quartal: Der Römerbrief
Manuskript: Don F. Neufeld, Standardausgabe

Wir Siebenten-Tags-Adventisten gründen uns auf das Prinzip sola scriptura - allein die Schrift; daher lehnen wir unnachgiebig alle Versuche ab, die Christen zurück nach Rom, das heißt in einen vorreformatorischen Glauben zu ziehen. Im Gegenteil weist uns die Bibel in die entgegengesetzte Richtung (Offb 18,4), in die wir gehen wollen, während wir der Welt das "ewige Evangelium" (Offb 14,6)... 

mehr

facebook twitter youtube rss

NEUESTE NACHRICHTEN

808.172 Unterschriften zum Schutz von Christen in Syrien und im Irak

(Adventisten heute-Aktuell, 15.12.2017) Eine Delegation des christlichen Hilfswerks Open Doors hat die Petition „Hoffnung für den Nahen Osten" am 12. Dezember an UNO-Vertreter im Büro des... 

mehr  mehr

Ökumenische Konsultation christlicher Kirchen in Italien gebildet

(Adventisten heute-Aktuell, 15.12.2017) In Italien hat sich am 5. Dezember erstmals ein interkonfessionelles Gremium gebildet, das vorerst den Namen "Ökumenische Konsultation christlicher Kirchen in... 

mehr  mehr

Schüler lernen mit PC und Internet überwiegend zu Hause

(Adventisten heute-Aktuell, 15.12.2017) Im Rahmen der JIM-Studie 2017 (Jugend, Information, Multi- Media) des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest wurden Zwölf- bis 19-Jährige in... 

mehr  mehr

Eine freie Kirche in einer freien Gesellschaft

(Adventisten heute-Aktuell, 15.12.2017) Um freikirchliche Perspektiven zum Verhältnis von Kirche und Staat ging es bei einer internationalen Tagung am 6. und 7. Dezember in Berlin. Die Veranstaltung... 

mehr  mehr

Jerusalem als Hauptstadt Israels gleicht „Spiel mit dem Feuer"

(Adventisten heute-Aktuell, 08.12.2017) Auf ein geteiltes Echo ist die Ankündigung der USA gestoßen, Jerusalem offiziell als Hauptstadt Israels anzuerkennen und die Botschaft des Landes von Tel Aviv... 

mehr  mehr

Wechsel in der Leitung der Adventisten in Deutschland

(Adventisten heute-Aktuell, 08.12.2017) Pastor Werner Dullinger ist neuer Vorsitzender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland. Der Ausschuss der Freikirche wählte den Präsidenten... 

mehr  mehr

Sklavenhandel in Libyen: „Grausame Verletzung der Menschenrechte"

(Adventisten heute-Aktuell, 08.12.2017) Der jüngste Videobeweis eines Sklavenmarkts im nordafrikanischen Libyen hat die internationale Aufmerksamkeit auf eine bisher weitgehend unveröffentlichte... 

mehr  mehr

ADRA Schweiz schickt 3.355 Weihnachtspakete nach Moldawien

(Adventisten heute-Aktuell, 08.12.2017) Ende November sind 3.355 Weihnachtspakete der Adventistischen Entwicklung- und Katastrophenhilfe ADRA Schweiz per Eisenbahn für benachteiligte Kinder nach... 

mehr  mehr