Herzlich willkommen
auf den Internet-Seiten des Advent-Verlags Lüneburg! 

NEUERSCHEINUNGEN

Mein frühes Leben und Wirken - Autobiographie bis 1863
von Ellen G. White

Sie wollte nie Prophetin werden und wehrte sich gegen den Auftrag, anderen von ihrer Vision zu erzählen. Doch Gott stimmte sie um. Ellen White berichtet sehr persönlich, packend und aufschlussreich über ihren tragischen Unfall als Kind, ihre Bekehrung, ihre Berufung und ihren Dienst nach der „großen Enttäuschung" 1844 bis in das Jahr 1863. Durch 2000 Visionen, 5000 Zeitschriftenartikel und 40... 

mehr
Das Beste kommt noch! - Warum ich an ein ewiges Leben glaube
von William G. Johnsson

Viele Menschen glauben heute nicht mehr an ein Leben nach dem Tod. Zu vieles in unserem Alltag scheint keinen Sinn zu ergeben. Seine dunklen Seiten sind real - aber sie zeigen uns nicht die ganze Wahrheit. Das Leben hat noch eine andere Seite, die hell und voller Hoffnung ist. Einiges weist über unser irdisches Dasein hinaus auf eine verheißungsvolle Zukunft. William G. Johnsson beschreibt in... 

mehr
Andachtsbuch / Abreißkalender 2015
von 76 Autoren 

Das beliebte Andachtsbuch des Advent-Verlags - in Buchform und als Wand-Abreißkalender erhältlich - ist eine Motivations- und Kraftquelle fürs ganze Jahr. 76 deutschsprachige Autoren aus allen Alters- und Berufsschichten stellen eine Verbindung zwischen einem ausgewählten Bibelwort und unserem Alltag her. Einmal liegt der Schwerpunkt auf der Deutung des Bibeltextes, ein anderes Mal dominiert der... 

mehr
Mit Leid umgehen - Und was hat Gott mit unseren Leiden zu tun?
von Roberto Badenas

Jeder von uns erfährt auf vielfache Weise Leid: Enttäuschungen, Trennungen, Krankheiten, Unglücke, den Tod von Angehörigen. Wir sind mit dem Leid anderer Menschen konfrontiert und fragen uns, wie wir ihnen beistehen oder ihr Leiden linden können. Und dann ist da noch die große Frage, die uns besonders quält, wenn wir Leid erfahren: Warum gibt es überhaupt Leid? Was ist die Ursache? Gläubige... 

mehr


AKTUELLES "ADVENTISTEN HEUTE"

März 2015: Die Gabe der Prophetie

Die Geschichte der Adventgemeinde ist eng verknüpft mit der Gabe der Prophetie. Zum einen, weil Ellen White, eine der wichtigsten Persönlichkeiten aus der Frühzeit der Kirche, die Gabe der Weissagung empfing, zum anderen, weil sich die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten als eine prophetische Bewegung versteht, die den Menschen die "Wahrheit... 

mehr


AKTUELLES "ZEICHEN DER ZEIT"

01/2015: Leiden ohne Sinn?

Kriege, Ebolaseuche, Terror - das Leid in den Nachrichten ist weit weg. Doch wie gehe ich damit um, wenn es mich persönlich trifft? Wenn ich lebensbedrohlich erkranke? Wenn ich einen geliebten Menschen verliere? Hat Leiden einen Sinn? Oder bleibt nur die Verzweiflung? Diesem Thema widmet sich der Hauptbeitrag dieser Ausgabe: "Dem Sinn auf der Spur". In einem gewissen... 

mehr


AKTUELLE STUDIENHEFTE ZUR BIBEL

2015, 1. Quartal: Das Buch der Sprüche
Manuskript: Jacques B. Doukhan (+ Arbeitskreis Bibelschule)

Während viele biblische Bücher vor allem geistliche und theologische Einsichten enthalten, ist das Buch der Sprüche voll von praktischen, alltagstauglichen Ratschlägen. Die Sprüche sind kurz, ausgewogen, poetisch, manchmal beißend oder humorvoll. Sie sind allgemeingültig, leicht zu merken und bringen das Thema auf den Punkt - manchmal sogar wirkungsvoller als eine ausgefeilte Rede oder fundierte... 

mehr
2015, 1. Quartal: Das Buch der Sprüche
Manuskript: Jacques B. Doukhan, Standardausgabe

Während viele biblische Bücher vor allem geistliche und theologische Einsichten enthalten, ist das Buch der Sprüche voll von praktischen, alltagstauglichen Ratschlägen. Die Sprüche sind kurz, ausgewogen, poetisch, manchmal beißend oder humorvoll. Sie sind allgemeingültig, leicht zu merken und bringen das Thema auf den Punkt - manchmal sogar wirkungsvoller als eine ausgefeilte Rede oder... 

mehr

facebook twitter youtube rss

NEUESTE NACHRICHTEN

Kirchenasyl: Bundesinnenminister begrüßt Einigung

("Adventisten heute"-Aktuell, 27.2.2015) Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat die mit den Kirchen erreichte Verständigung in Sachen Kirchenasyl begrüßt. Gleichzeitig erläuterte der... 

mehr  mehr

Die Gabe der Prophetie ("Adventisten heute" März-Ausgabe)

("Adventisten heute"-Aktuell, 27.2.2015) Die Geschichte der Adventgemeinde ist eng verknüpft mit der Gabe der Prophetie - besonders weil Ellen White, eine der wichtigsten Persönlichkeiten aus der... 

mehr  mehr

Kauder: "In unserem Land schreibt nicht der Prophet die Gesetze"

("Adventisten heute"-Aktuell, 27.2.2015) Vor einer pauschalen Verurteilung des Islams hat der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, am 26. Februar beim Kongress... 

mehr  mehr

Führungskräfte brauchen Auszeiten - Führungskräftekongress

("Adventisten heute"-Aktuell, 27.2.2015) Führungskräfte sollten sich regelmäßig eine Auszeit nehmen, um über ihr Leben nachzudenken. Das könnten Zeiten der Stille sein, etwa in einem Kloster, aber... 

mehr  mehr

Kenias Präsident unterstützt adventistische Universität

("Adventisten heute"-Aktuell, 27.2.2015) Am 21. Februar besuchte der Präsident von Kenia, Uhuru Kenyatta, den Campus der "Adventist University of Afrika" (AUA), in Ongata Rongai, am Stadtrand... 

mehr  mehr

Die Israelis sind viel frömmer als die Deutschen

("Adventisten heute"-Aktuell, 27.2.2015) In der Religiosität unterscheiden sich Israel und Deutschland erheblich. Während der Glaube hierzulande meist eine untergeordnete Rolle spielt, sind die... 

mehr  mehr

Organspende: Deutscher Ethikrat uneinig über den Hirntod

("Adventisten heute"-Aktuell, 27.2.2015) Der Deutsche Ethikrat ist uneinig, ob der Hirntod - das unumkehrbare Erlöschen aller Hirnfunktionen - ein geeignetes Kriterium ist, um den Tod eines Menschen... 

mehr  mehr

Junkermann: Auf das Leben als Gabe Gottes zurückbesinnen

("Adventisten heute"-Aktuell, 20.2.2015) Eine Rückbesinnung auf das Leben als Gabe Gottes wünscht sich die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Ilse Junkermann (Magdeburg).... 

mehr  mehr