Herzlich willkommen
auf den Internet-Seiten des Advent-Verlags Lüneburg! 

  

NEUERSCHEINUNGEN

Anhalten. Aufladen. Anpacken - 60 Jugendandachten
hgg. von der Adventjugend in Deutschland 

Noch'n Andachtsbuch? Oh ja. Und was für eins! Hier schreiben Jugendliche für Jugendliche. Erzählen ihre Geschichte, berichten von ihrem Scheitern, von ihrem Erfolg, von ihren Ängsten und von ihrem Jubel. Sie denken nach über ihre Werte und Ziele. Und laden ein: Halt mal an! Gott wartet schon. ER will dich aufladen. Mit neuer Kraft, mit begeisternden Visionen und entschlossenem Mut. Damit du dein... 

mehr
Von Fröschen und Pharaonen und der wundervollen Erkenntnis, eine Plage zu sein
52 Bibelgeschichten zum Staunen und Werkeln - von Katrin Grieco

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was ein kleiner Frosch empfindet, wenn er von einem Pharao als Plage beschimpft wird? Entdecken Sie mit dem Frosch in der Bibelgeschichte rund um Mose, dass er genau mit seinen Eigenschaften unverzichtbarer Teil von Gottes großem Plan war, und erleben Sie, was so eine Erkenntnis mit dem eigenen Selbstbewusstsein macht. Zu dieser und 51 weiteren Bibelgeschichten... 

mehr
Andachtsbuch / Abreißkalender 2016
von 83 Autoren 

Das beliebte Andachtsbuch des Advent-Verlags - in Buchform und als Wand-Abreißkalender erhältlich - ist eine Motivations- und Kraftquelle fürs ganze Jahr. 83 deutschsprachige Autoren aus allen Alters- und Berufsschichten stellen eine Verbindung zwischen einem ausgewählten Bibelwort und unserem Alltag her. Einmal liegt der Schwerpunkt auf der Deutung des Bibeltextes, ein anderes Mal dominiert der... 

mehr
Der letzte Kampf. Offenbarung 12-14 erklärt
von Jon Paulien 

Was kommt am Ende der Weltgeschichte auf uns zu? Worum wird es in den letzten Ereignissen der großen Auseinandersetzung zwischen Jesus Christus und Satan gehen? Darauf gibt das letzte Buch der Bibel, die Offenbarung, eine Antwort. Sie berichtet über den Kampf beider Mächte um die Loyalität und Anbetung des Menschen. Die Kapitel 12 bis 14 der Offenbarung sind für das Selbstverständnis der... 

mehr


AKTUELLES "ADVENTISTEN HEUTE"

Februar 2016: Richtungswechsel

Wenn man erkennt, dass man in die falsche Richtung fährt, muss man umkehren. Wenn das Leben in die falsche Richtung läuft, hilft die Umkehr zu Gott, der uns bereits entgegenkommt. Diese "Bekehrung" umfasst Denken und Fühlen, Herz und Hand. Über dieses Phänomen als Aha-Erlebnis des Glaubens schreibt Daniel Wildemann, der neue... 

mehr


AKTUELLES "ZEICHEN DER ZEIT"

01/2016: Feind aller Religionen

Woher kommt der islamische Fundamentalismus? Die jüngsten Terroranschläge in Paris haben die Frage nach dem Zusammenhang zwischen einer strengen Auslegung des Islam und der Gewaltbereitschaft von Gläubigen erneut auf die Tagesordnung gesetzt. Gleichzeitig fragen sich viele Menschen - religiöse wie nichtreligiöse -, warum der islamische Fundamentalismus offenbar immer... 

mehr


AKTUELLE STUDIENHEFTE ZUR BIBEL

2016, 1. Quartal: Rebellion und Erlösung
Manuskript: David Tasker (+ Arbeitskreis Bibelschule)

Irgendwie - wir wissen nicht genau wie - tauchte die Sünde in Gottes vollkommener Schöpfung auf. Damit begann der "Große Kampf" zwischen Gott und seinem Widersacher. Als Menschen sind wir in diesen Kampf involviert - direkt und unentrinnbar.Jesus gewann den entscheidenden Sieg am Kreuz. Die Herausforderung besteht in der Entscheidung, welcher Seite unsere Loyalität... 

mehr
2016, 1. Quartal: Auflehnung und Erlösung
Manuskript: David Tasker, Standardausgabe

Wir wissen zwar nicht warum, doch entstand in Gottes vollkommener Schöpfung eines Tages die Sünde. Diese Sünde war der Beginn dessen, was wir als den Großen Kampf kennen. Eines wissen wir jedoch ganz genau: Wir Menschen befinden uns inmitten dieser Auseinandersetzung. Keiner von uns kann dieser Schlacht entrinnen.esus gewann den entscheidenden Sieg am Kreuz. Die Herausforderung bestand schon immer... 

mehr

facebook twitter youtube rss

NEUESTE NACHRICHTEN

Wenn Forscher "Gott" spielen - Embryonenforschung stößt auf heftige Kritik

(Adventisten heute-Aktuell, 5.2.2016) Auf Proteste von Lebensrechtlern und Medizinern in Deutschland stößt die Entscheidung in Großbritannien, Genmanipulationen an menschlichen Embryonen zu... 

mehr  mehr

63. Welt-Lepra-Tag: "Agenda 2030" hilft wegweisend bei Lepra-Arbeit

(Adventisten heute-Aktuell, 5.2.2016) Zum 63. Welt-Lepra-Tag, am 31. Januar, hielt die Lepra-Mission Schweiz fest, dass mit Umsetzung der «Agenda 2030» der UNO und damit der Bekämpfung extremer... 

mehr  mehr

Israel als Vorbild für eine gelungene Einwanderungspolitik

(Adventisten heute-Aktuell, 5.2.2016) Die Erinnerung an die Ermordung von sechs Millionen Juden durch deutsche Nationalsozialisten muss zur unbedingten Solidarität mit Israel führen und mit dem... 

mehr  mehr

Die Bibel auch in Deutschland immer noch ein Bestseller

(Adventisten heute-Aktuell, 5.2.2016) Rund 1,743 Millionen Besuche zählte das Online-Bibel-Angebot der Deutschen Bibelgesellschaft (DBG) im Jahr 2015. Das entspricht einer Steigerung von fast 28... 

mehr  mehr

Erster US-Vorwahlsieger Cruz: "Die Ehre gebührt Gott"

(Adventisten heute-Aktuell, 5.2.2016) Ein Evangelikaler hat im US-Präsidentschaftswahlkampf bei den Republikanern die erste Vorwahl für sich entschieden: Ted Cruz. Im Bundesstaat Iowa entfielen auf... 

mehr  mehr

Stress- und Burnoutprävention für adventistische Pastoren

(Adventisten heute-Aktuell, 5.2.2016) Am 2. Februar führte die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten am Kirchensitz in Zürich unter rund 20 Pastoren und einer Pastorin in der Deutschschweiz die... 

mehr  mehr

Richtungswechsel (Adventisten heute 2/2016)

(Adventisten heute-Aktuell, 29.2.2016)  Wenn man erkennt, dass man in die falsche Richtung fährt, muss man umkehren. Wenn das Leben in die falsche Richtung läuft, hilft die Umkehr zu Gott, der... 

mehr  mehr

Flüchtlingskrise: Europäisches Koordinationstreffen von ADRA-Leitern

(Adventisten heute-Aktuell, 29.1.2016) In Zagreb/Kroatien trafen sich vom 18. bis 19. Januar die Geschäftsleiter der nationalen ADRA-Büros in Europa (Adventistische Entwicklungs- und... 

mehr  mehr