Herzlich willkommen
auf den Internet-Seiten des Advent-Verlags Lüneburg! 


NEUERSCHEINUNGEN

Mit Leid umgehen - Und was hat Gott mit unseren Leiden zu tun?
von Roberto Badenas

Jeder von uns erfährt auf vielfache Weise Leid: Enttäuschungen, Trennungen, Krankheiten, Unglücke, den Tod von Angehörigen. Wir sind mit dem Leid anderer Menschen konfrontiert und fragen uns, wie wir ihnen beistehen oder ihr Leiden linden können. Und dann ist da noch die große Frage, die uns besonders quält, wenn wir Leid erfahren: Warum gibt es überhaupt Leid? Was ist die Ursache? Gläubige... 

mehr
Lasst uns miteinander reden. Jan Paulsen geht auf junge Adventisten ein
von Jan Paulsen 

Junge Leute haben eine Menge Fähigkeiten, Ideen und Energie; doch tragischer Weise verlassen viele die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Mit einem Herzen für sie hat Jan Paulsen während seiner Zeit als oberster Leiter der Kirche Hunderte junger Leute eingeladen, mit ihm vor laufenden Kameras über Themen und Fragen zu reden, die ihnen wichtig sind. Die Sendungen trugen den Titel „Let's Talk"... 

mehr
Glauben heute - 2014
Jahrespräsent für Leserkreismitglieder - hgg. von Elí Diez-Prida 

Welche Rolle spielt die Heilige Schrift im persönlichen Leben der Siebenten-Tags-Adventisten, in deren Gottesdiensten, in Lehre und Forschung der Freikirche? Darauf geht. Rolf J. Pöhler (Friedensau) ein, während Frank Hasel (Bogenhofen) die Relevanz des Schöpfungsberichtes in zehn Gründen entfaltet. Im längsten Kapitel, das jemals in der "Glauben heute"-Reihe erschienen ist, geht es um das... 

mehr


AKTUELLES "ADVENTISTEN HEUTE"

Oktober 2014: Sexuelle Identität

Mann, Frau, heterosexuell, homosexuell - worüber man früher nicht redete, ist heute ein wichtiges gesellschaftliches Thema geworden. Auch in der Gemeinde machen sich immer mehr Menschen Gedanken darüber, wie man homosexuell empfindenden Gläubigen begegnen soll. Es gibt viel Unsicherheit, manche Vorurteile und eine gewisse Scheu, sich mit Fragen der sexuellen Identität und... 

mehr


AKTUELLES "ZEICHEN DER ZEIT"

04/2014: Warum es Kriege gibt ... und wie Gott Frieden schafft

Syrien, Irak, der Gaza-Streifen, Ukraine - diese Regionen beherrschen die Nachrichtensendungen. Daneben gibt es zahlreiche kriegerische Auseinandersetzungen, über die nur selten berichtet wird. Nach dem Ende des "kalten Krieges" ist kein Reich des Friedens angebrochen, wie es viele Politiker und ihre Vordenker erwartet hatten. Stattdessen gibt es viele... 

mehr


AKTUELLE STUDIENHEFTE ZUR BIBEL

2014, 4. Quartal: Der Brief des Jakobus
Manuskript: Clinton Wahlen (+ Arbeitskreis Bibelschule)

Der Jakobusbrief ist eines der am meisten missverstandenen und umstrittenen biblischen Bücher. Wer war Jakobus eigentlich? War er wirklich ein Gesetzesmensch, der die Vorstellung des Paulus von Gerechtigkeit durch den Glauben bekämpfte, indem er lehrte, dass Rechtfertigung nur durch Werke geschehen könne? Oder zeigte er nur eine leicht veränderte Perspektive des Themas, so wie wir in den... 

mehr
2014, 4. Quartal: Der Brief des Jakobus
Manuskript: Clinton Wahlen, Standardausgabe - KORRIGIERTER NACHDRUCK

ACHTUNG!Aufgrund zahlreicher Abweichungen vom englischsprachigen Original ist diese Ausgabe neu erstellt worden. In gedruckter Form wird sie bis Ende Oktober allen Abonnenten bzw. Käufern zugestellt, und zwar - je nach Bestellmodus - entweder über den zuständigen Büchertisch der Adventgemeinde oder direkt per Post. Wer eine PDF-Ausgabe erworben hat, kann hier kostenlos das korrigierte Heft... 

mehr

facebook twitter youtube rss

NEUESTE NACHRICHTEN

Nooke: Verfolgte Christen sind eine Mahnung an uns

("Adventisten heute"-Aktuell, 24.10.2014) Rund 100 Millionen Christen in über 50 Ländern werden wegen ihres Glaubens verfolgt. Ihre Schicksale "erinnern uns daran, was unser Glaube uns heute und... 

mehr  mehr

Studienanleitung zur Bibel erstmalig neu gedruckt

("Adventisten heute"-Aktuell, 24.10.2014) Zum ersten Mal - soweit bekannt ist - hat der Advent-Verlag ein "Sabbatschulheft", nämlich die Standardausgabe für das laufende Vierteljahr 4/2014 (Der... 

mehr  mehr

Kein SED-Mitglied in Gemeindevertretung Friedensau zur DDR-Zeit

("Adventisten heute"-Aktuell, 24.10.2014) "Im Juni 1945 erlaubte die Sowjetische Militäradministration (SMAD) die Gründung von politischen Parteien", schreibt der frühere Direktor des... 

mehr  mehr

Internet: Sozial Benachteiligte Jugendliche anfälliger für Missbrauch

("Adventisten heute"-Aktuell, 24.10.2014) Das Internet ist zum selbstverständlichen Bestandteil des Lebens von Kindern und Jugendlichen geworden. Für ihre Persönlichkeitsentwicklung spielt es neben... 

mehr  mehr

Ostukraine: Entführer Adventistenpastor ist wieder frei

("Adventisten heute"-Aktuell, 17.10.2014) Der am 27. September in der Ostukraine entführte Adventistenpastor Sergei Litovchenko [wir berichteten ] ist wieder in Freiheit. Das teilte der... 

mehr  mehr

Adventisten stimmen 2015 über Frauenordination ab

("Adventisten heute"-Aktuell, 17.10.2014) Die Delegierten der Jahressitzung des Exekutivausschusses der adventistischen Weltkirchenleitung in Silver Spring, Maryland/USA, haben am 14. Oktober... 

mehr  mehr

Hochschule Friedensau verleiht 47 Absolventen akademische Grade

("Adventisten heute"-Aktuell, 17.10.2014) "Je älter ich werde, umso mehr Fragen habe ich", sagte Professorin Dr. Sigrid James in ihrer Festansprache zur Verleihung der... 

mehr  mehr

16 Adventisten unter den 4.000 Ebola Todesfällen in Westafrika

("Adventisten heute"-Aktuell, 17.10.2014) Mehr als 4.000 Personen sind nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO an der vor allem in den westafrikanischen Ländern Guinea, Liberia und Sierra... 

mehr  mehr