Herzlich willkommen
auf den Internet-Seiten des Advent-Verlags Lüneburg! 

  

NEUERSCHEINUNGEN

Andachtsbuch / Abreißkalender 2018
mehr als 80 Autoren

Über 80 Autoren aus unterschiedlichen Generationen und Berufsschichten schreiben darüber wie und wo sie Gott im Alltag erlebt haben. Der Schwerpunkt liegt dabei mal auf der Deutung des vorangestellten Bibeltextes, mal auf den persönlichen Gedanken und Fragen zu Erlebnissen, Tagesereignissen und modernen Gleichnissen. So entsteht eine Vielfalt, die den Leser dazu einlädt, die Augen für Gottes... 

mehr
Ist das noch meine Kirche? Adventismus nach San Antonio
William G. Johnsson

Johnsson konfrontiert seine Kirche in seinem neuesten Buch mit ihrer eigenen gegenwärtigen Wahrheit. Der langjährige Herausgeber von Adventist Review und Adventist World formuliert kenntnisreich und prägnant zehn große Fragen und verleiht damit den Sorgen vieler Adventisten eine Stimme, die sich fragen, ob sie diese Kirche noch ihre Kirche nennen können. Dabei ist das vorliegende Werk keine... 

mehr
Reformation. Neue Antworten aus der Kirchengeschichte
Nicholas P. Miller

Wirft die Kirchengeschichte neues Licht auf die Herausforderung des Glaubens in Gemeinde und Gesellschaft? Wo liegen die theologischen Wurzeln der adventistischen Heiligtumslehre und was hat diese mit dem konkreten „sozialen Auftrag“ der ersten Adventisten zu tun? Sind wir heute viel zu zurückhaltend in gesellschaftlichen Fragen und enthalten der Öffentlichkeit unsere christliche Position... 

mehr
Reformation heute.nachlesen. diskutieren. erneuern
Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland (Hg.)

Was bringt die Erinnerung an die Reformation eigentlich für unser heutiges Glaubensleben und Bibelverständnis?In diesem Studienheft laden verschiedene Autoren dazu ein, dieser Frage auf den Grund zu gehen, die Anliegen der Reformatoren erneut zu überdenken und zu verstehen. Grundfragen des Glaubens werden im Lichte der Reformation neu angesprochen und vertieft. Jedes Kapitel enthält einen... 

mehr
Summer fades


Summer hat ein Geheimnis, das sie aufzufressen droht. Obwohl sie sich große Mühe gibt, sich nichts anmerken zu lassen, bleibt der Familie und den Freunden nicht verborgen, dass es ein Problem gibt. Eines Tages taucht plötzlich Julie auf, Summers beste Freundin aus Kindertagen, und bringt Summers sorgfältig konstruiertes Leben gehörig durcheinander. Und da gibt es auch noch Ben, einen ziemlich... 

mehr


AKTUELLES "ADVENTISTEN HEUTE"

November 2017: Die Zukunft des Lesens

Lesen befindet sich bei der Frage nach der Lieblingsfreizeitbeschäftigung nach wie vor weit vorn auf der Skala. Es regt die Phantasie an, steigert die Lebensfreude und erweitert den eigenen Horizont. Der Reiz ist geblieben, nur die äußeren Formen haben sich mit der Zeit erweitert. Das Christentum als eine „Buchreligion" knüpft zwischen (Bibel-) lesen und Glauben eine... 

mehr


AKTUELLES "ZEICHEN DER ZEIT"

04/2017: 500 Jahre danach

Schon wieder Luther! Gibt es noch Dinge, die wir von ihm lernen können oder sind Sie schon reformationsmüde geworden nach diesem Jubiläumsjahr? Warum zitieren wir Luther immer wieder und welche seiner Thesen haben für uns heute noch Bedeutung?In dem Artikel 500 Jahre danach werden Grundgedanken von Luther beschrieben, die auch heute noch... 

mehr


AKTUELLE STUDIENHEFTE ZUR BIBEL

2017, 4. Quartal: Der Römerbrief
Manuskript: Don F. Neufeld (+ Arbeitskreis Bibelschule)

Beim Studium des Römerbriefs fragen wir zunächst, was die Texte den Christen in Rom zu sagen hatten, dann aber auch, welche Bedeutung sie für uns haben. Wir wollen neu auf die Worte der Heiligen Schrift hören und dürfen damit rechnen, dabei Antworten auf Fragen zu erhalten, die die Gemeinde und Gesellschaft heute bewegen. 108 Seiten, geheftet Themen Oktober bis Dezember 2017:1. Zeugen Jesu in... 

mehr
2017, 4. Quartal: Der Römerbrief
Manuskript: Don F. Neufeld, Standardausgabe

Wir Siebenten-Tags-Adventisten gründen uns auf das Prinzip sola scriptura - allein die Schrift; daher lehnen wir unnachgiebig alle Versuche ab, die Christen zurück nach Rom, das heißt in einen vorreformatorischen Glauben zu ziehen. Im Gegenteil weist uns die Bibel in die entgegengesetzte Richtung (Offb 18,4), in die wir gehen wollen, während wir der Welt das "ewige Evangelium" (Offb 14,6)... 

mehr

facebook twitter youtube rss

NEUESTE NACHRICHTEN

Kirche räumt Versagen in der DDR-Zeit ein

(Adventisten heute-Aktuell, 24.11.2017) Die Kirche hätte sich in der DDR deutlicher positionieren können und dem sozialistischen System entschiedener entgegentreten müssen. Das bekennt die... 

mehr  mehr

ADRA Deutschland erhält Town & Country Stiftungspreis

(Adventisten heute-Aktuell, 24.11.2017) Die Adventistische Entwicklungs- und Entwicklungshilfe ADRA Deutschland erhielt im Rahmen des diesjährigen Town & Country Stiftungspreises eine Spende von... 

mehr  mehr

Ruanda: Adventisten für gesellschaftliches Engagement gewürdigt

(Adventisten heute-Aktuell, 24.11.2017) Die Mitglieder der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Ruanda sind von einem Regierungsvertreter für ihren Einsatz für die Gesellschaft gelobt worden.... 

mehr  mehr

Facebook verliert bei Jugendlichen an Bedeutung

(Adventisten heute-Aktuell, 24.11.2017) 94 Prozent der Jugendlichen zwischen zwölf und 19 Jahren in Deutschland tauschen sich regelmäßig über WhatsApp aus. Auf Platz zwei der mindestens mehrmals... 

mehr  mehr

„Allein durch Gnade" - Gebetswoche der Adventisten

(Adventisten heute-Aktuell, 17.11.2017) Die jährliche, weltweite Gebetswoche der evangelischen Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten findet in Deutschland vom 18. bis 25. November zum Thema... 

mehr  mehr

Lichterkette in Hamburg für verfolgte Christen

(Adventisten heute-Aktuell, 17.11.2017) Mit einer Lichterkette wird die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) am 18. November in der Hamburger Innenstadt demonstrieren. Sie fordert,... 

mehr  mehr

„Alles Fake?" Forum von ChristNet zu „Wahrheit in Politik und Medien"

(Adventisten heute-Aktuell, 17.11.2017) Was bedeutet es, als Christen in einer «alternativ-faktischen» Postmoderne zu leben und sich der Wahrheit verpflichtet zu sehen? Dieser Frage, und wie man sie... 

mehr  mehr