Hoffnung, die uns trägt. Wie Adventisten ihren Glauben bekennen

von Rolf J. Pöhler

Cover "Hoffnung, die uns trägt"
 

224 Seiten
durchgehend vierfarbig
Softcover
14 x 21 cm
€ 5,00
Best.-Nr. 7710

 
   
Einkaufswagen  
  
  
auch als E-Book 
für € 4,99 erhältlich: 

 
Zum Online-Shop  
  
 
Zum Online-Shop  
  
 
 
 

Religion ist die Sehnsucht nach einer Wirklichkeit, die unser Dasein umschließt und dem Leben Sinn und Hoffnung verleiht. Christen finden diese Antwort in Jesus Christus und der Beziehung zu ihm. Daraus erwachsen Überzeugungen und Werte, die das Denken und Handeln bestimmen. Der Glaube adventistischer Christen ist geprägt von einer dynamischen Hoffnung, die der Welt gilt und gleichzeitig über sie hinausreicht.

  • Worauf gründen sich der Glaube und die Zuversicht adventistischer Christen?
  • Welche Glaubensüberzeugungen und Grundwerte vertreten sie im Einzelnen?
  • Was lehrt die evangelische Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten wirklich?
  • Was unterscheidet ihr „Credo" von anderen christlichen Glaubensbekenntnissen?
  • Wie lässt sich das adventistische Bekenntnis einprägsam auf den Punkt bringen?

Das alles und viel mehr erfahren Sie in diesem Buch.

Weitere Informationen:

 

Rolf J. Pöhler ist Professor für Systematische Theologie an der Hochschule Friedensau. Er war als Pastor, leitender Mitarbeiter und theologischer Referent der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland tätig. Er wurde an der Andrews-Universität (Michigan, USA) zum Doktor der Theologie promoviert.


 

 
Portrait Rolf J. Pöhler
 

     

Bücher von Rolf J. Pöhler:


 

NEUESTE NACHRICHTEN

ADRA Schweiz schickt 3.355 Weihnachtspakete nach Moldawien

(Adventisten heute-Aktuell, 08.12.2017) Ende November sind 3.355 Weihnachtspakete der Adventistischen Entwicklung- und Katastrophenhilfe ADRA Schweiz per Eisenbahn für benachteiligte Kinder nach... 

mehr  mehr

Sklavenhandel in Libyen: „Grausame Verletzung der Menschenrechte"

(Adventisten heute-Aktuell, 08.12.2017) Der jüngste Videobeweis eines Sklavenmarkts im nordafrikanischen Libyen hat die internationale Aufmerksamkeit auf eine bisher weitgehend unveröffentlichte... 

mehr  mehr

Wechsel in der Leitung der Adventisten in Deutschland

(Adventisten heute-Aktuell, 08.12.2017) Pastor Werner Dullinger ist neuer Vorsitzender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland. Der Ausschuss der Freikirche wählte den Präsidenten... 

mehr  mehr

Jerusalem als Hauptstadt Israels gleicht „Spiel mit dem Feuer"

(Adventisten heute-Aktuell, 08.12.2017) Auf ein geteiltes Echo ist die Ankündigung der USA gestoßen, Jerusalem offiziell als Hauptstadt Israels anzuerkennen und die Botschaft des Landes von Tel Aviv... 

mehr  mehr

Eine freie Kirche in einer freien Gesellschaft

(Adventisten heute-Aktuell, 15.12.2017) Um freikirchliche Perspektiven zum Verhältnis von Kirche und Staat ging es bei einer internationalen Tagung am 6. und 7. Dezember in Berlin. Die Veranstaltung... 

mehr  mehr

Schüler lernen mit PC und Internet überwiegend zu Hause

(Adventisten heute-Aktuell, 15.12.2017) Im Rahmen der JIM-Studie 2017 (Jugend, Information, Multi- Media) des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest wurden Zwölf- bis 19-Jährige in... 

mehr  mehr

Ökumenische Konsultation christlicher Kirchen in Italien gebildet

(Adventisten heute-Aktuell, 15.12.2017) In Italien hat sich am 5. Dezember erstmals ein interkonfessionelles Gremium gebildet, das vorerst den Namen "Ökumenische Konsultation christlicher Kirchen in... 

mehr  mehr

808.172 Unterschriften zum Schutz von Christen in Syrien und im Irak

(Adventisten heute-Aktuell, 15.12.2017) Eine Delegation des christlichen Hilfswerks Open Doors hat die Petition „Hoffnung für den Nahen Osten" am 12. Dezember an UNO-Vertreter im Büro des... 

mehr  mehr