Bücher zu theologischen Themen (für jedermann verständlich)

95 Thesen über die Erlösung aus dem Glauben
von Morris Venden 

In Anlehnung an Martin Luther hat der beliebte adventistische Autor Morris Venden 95 Thesen über die Erlösung aus dem Glauben aufgestellt. Es geht um das zentrale Thema der Bibel: die Gerechtigkeit vor Gott allein durch den Glauben an Jesus Christus. Der Autor geht auch dem Wesen des Glaubens und der Sünde auf den Grund, ebenso der Buße oder Reue, der Lebensübergabe an Gott, der Heilsgewissheit,... 

mehr

Auf den Spuren des Heiligen Geistes
von Johannes Mager

Der Schweizer Theologe Emil Brunner schrieb im Jahre 1951, dass der Heilige Geist "immer mehr oder weniger das Stiefkind der Theologie gewesen ist". Mit dem Aufbruch der charismatischen Bewegung wurde der Heilige Geist wieder Gesprächsthema. Zunächst ging es um die Gaben des Geistes. Doch dann fragte man: Wer ist der Geber dieser Gaben? Dieser Frage geht der Autor sachkundig... 

mehr

Belebe uns neu
von Mark Finley

Es gibt nichts, was die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten mehr benötigt als eine echte geistliche Erweckung. Es gibt nichts, was Satan mehr fürchtet als diese versprochene Neubelebung. Es gibt nichts Wichtigeres für Leiter unserer Kirche, Pastoren und Gemeindeglieder, als sich gemeinsam auf die Suche nach einer Erweckung zu machen. Eine Erweckung beginnt immer mit einem Mann,... 

mehr

Das Ende der Welt. Was die Bibel tatsächlich darüber sagt
von Jon Paulien 

Viele Christen und vor allem Adventisten beschäftigen sich mit den biblischen Aussagen über das Weltende. Das verwundert nicht, denn die Bibel spricht häufig vom Ende der Welt und den damit verbundenen Ereignissen.Interpretieren wir aber heute diese biblischen Aussagen wirklich sachgerecht und im Zusammenhang des ursprünglichen Textes? Was müssen wir bei ihrer Auslegung... 

mehr

Der Unvergleichbare (Bd. 1) - Jesus von Nazareth, sein Leben
von William G. Johnsson

Der Theologe William Johnson weiß: "Jesus ist größer als jedes Buch über ihn." Er hat es dennoch gewagt, zwei informative Bände über das Leben und Wirken des Unvergleichbaren vorzulegen. Dieser erste Band beleuchtet Jesus vor dem Hintergrund seiner Zeit und schildert den Verlauf seines Dienstes. Wie wurden Menschen durch die Begegnung mit ihm geprägt? Wie bildete er seine Jünger aus? Weshalb... 

mehr

Der Unvergleichbare (Bd. 2) - Jesus von Nazareth, seine Lehre, sein Leidensweg
von William G. Johnsson

Gewohnt fundiert behandelt der Autor in der ersten Hälfte dieser Fortsetzung die wichtigsten Lehren des Jesus von Nazareth. Was sagte er beispielsweise über Gott als Vater, Sohn und Heiliger Geist? Wie legte Jesus Themen wie Gnade, Jüngerschaft und den Sabbat aus?Im zweiten Teil des Buches widmet sich Johnsson dem Leidensweg Jesu. Was genau trug sich in dieser für das Christentum so entscheidenden... 

mehr

Die Ehe. Biblische, theologische und pastorale Aspekte (Ethik Bd. 1) 
hrsg. vom Biblischen Forschungskomitee der Euro-Afrika-Division 

In diesem Sammelband beleuchten adventistische Theologen und Gelehrte aus Europa und Übersee sorgfältig bedeutsame Gesichtspunkte der Ehe, und zwar in den Bereichen Bibel, Theologie, Kirchen- und Adventgeschichte sowie Pastoraltheologie. Eine Fundgrube - nicht nur für Pastoren, sondern für alle am Thema Interessierten. Dieses Buch wird herausgegeben von Roberto Badenas und... 

mehr

Die Offenbarung verstehen. Leitlinien für die Auslegung
von Jon Paulien 

Die Offenbarung hat Adventisten immer fasziniert, doch die Ansichten darüber, wie sie zu verstehen ist, gehen auseinander. Bestimmte Vor-Urteile über den Inhalt und die angemessene Auslegung dieses symbol­trächtigen Buches trüben den sachlichen Blick und verfälschen ihre Aussagen. Jon Paulien möchte in diesem Buch dazu anleiten, wie man die Offenbarung interpre­tieren sollte, um nicht der... 

mehr

Die Taufe - Theologie und Praxis (Ekklesiologie Bd. 3) 
hrsg. vom Biblischen Forschungskomittee der Euro-Afrika-Division 

Dieses theologische Fachbuch behandelt in 15 Kapiteln sowohl die theologischen Aspekte der Taufe - so zum Beispiel "Ursprung und Entwicklung der Säuglings- und Kindertaufe" oder "Die Beziehung zwischen Geistestaufe und Wassertaufe" - als auch ganz praktische wie "Wiedertaufe" oder "Taufe und Gemeindezugehörigkeit". Weitere Informationen: Inhalts- und Autoren-Verzeichnis (PDF)... 

mehr

Erfülltsein vom Heiligen Geist. Wie erfahren wir das?
von Garrie F. Williams

Im Alltag vieler Adventisten und im Gemeindeleben scheint der Heilige Geist weitgehend eine untergeordnete Rolle zu spielen - wenn überhaupt. Über die Persönlichkeit des Geistes wird in manchen Adventgemeinden viel eher diskutiert als über die Frage, wie wir mit dem Heiligen Geist erfüllt werden können. Dabei ist das doch die Grundlage für ein freudiges,... 

mehr

Fast zu Hause. Ein Ruf zu Erneuerung und Mission
von Ted N. C. Wilson

Ted N. C. Wilson schreibt über Themen, die in dieser Zeit für Siebenten-Tags-Adventisten wichtig sind. Er betont, dass sich die Hinweise auf die baldige Wiederkunft Christi mehren; wir sind fast zu Hause! Das ist ein Grund, sich zu freuen; es ist aber auch ein Aufruf, unsere geistliche Trägheit abzuschütteln und die Verheißung der Kraft des Heiligen Geistes in Anspruch zu nehmen, damit sein Werk... 

mehr

Festschrift "Exploring the Frontiers of Faith" in Honour of Dr. Jan Paulsen
by Børge Schantz and Reinder Bruinsma (Editors)

Twenty-eight scholars-all with strong ties to Europe-have contributed to this collection of inspiring, and at times challenging, essays as a "Festschrift" in honour of Dr. Jan Paulsen, the President of the worldwide Seventh-day Adventist Church. The stimulating book examines important issues and crucial questions faced by Christian churches and missions. The essays cover a wide range of... 

mehr

Für uns geschehen. Das Evangelium mit Paulus verstehen
von Christian Noack 

Dieses Buch lädt ein, sich mit den Hauptlinien paulinischer Theologie gründlich zu beschäftigen. Es nimmt die Leser mit hinein in ein aufmerksames Hören auf den großen Apostel und seine Botschaft von Jesus Christus als dem tragenden Grund christlicher Existenz. Es will dazu anleiten, die Briefe von Paulus aufmerksam zu lesen, sie näher zu betrachten, ihre Botschaft neu zu verstehen und auch... 

mehr

Glauben heute 2017 - Theologische Impulse
Daniel Wildemann (Hrsg.)

Glauben heute erscheint jährlich mit aktuellen Beiträgen zu theologischen und zeitbezogenen Themen. Als Aufsatzsammlung ist es das ideale Medium, um Glaubens- und Wissensfragen zu vertiefen sowie theologische Diskussionen anzuregen. Glauben heute trägt dadurch zur Auseinandersetzung, persönlichen Meinungsbildung und zum Dialog bei.In der diesjährigen Ausgabe geht es über die Rolle der... 

mehr

Gnade, wo wenige sie vermuten. Das Alte Testament mit neuen Augen sehen
von Jon L. Dybdahl

Vielen Christen erscheint das Alte Testament das genaue Gegenteil einer Botschaft von der Gnade Gottes zu sein. Für sie ist es vor allem angefüllt mit Gesetzlichkeit und schildert einen richtenden Gott, der das Böse ohne Zögern bestraft. Die Israeliten seien durch das Halten der Gebote erlöst worden, nicht durch Gottes freie Gnade.In diesem Buch vertritt der Autor aufgrund seines Studiums und... 

mehr

Hoffnung, die uns trägt. Wie Adventisten ihren Glauben bekennen
von Rolf J. Pöhler

Religion ist die Sehnsucht nach einer Wirklichkeit, die unser Dasein umschließt und dem Leben Sinn und Hoffnung verleiht. Christen finden diese Antwort in Jesus Christus und der Beziehung zu ihm. Daraus erwachsen Überzeugungen und Werte, die das Denken und Handeln bestimmen. Der Glaube adventistischer Christen ist geprägt von einer dynamischen Hoffnung, die der Welt gilt und gleichzeitig über sie... 

mehr

Israels Rolle in der Heilsgeschichte. Vom theologischen Antisemitismus zur erfolgreichen Judenmission
von Jacques B. Doukhan

Über kaum ein Thema gibt es unter Christen so viele verschiedene Ansichten wie über die Rolle Israels und der Juden in der Heilsgeschichte und in unserer Zeit. Auch wenn es keine "Seligkeitsfrage" ist, so haben diese Ansichten enorme praktische Auswirkungen, denn der Antisemitismus der vergangenen Jahrhunderte, der seinen Höhepunkt in der Judenvernichtung während der... 

mehr

Jesus ist alles!
von Nathan Brown (Hg.)

Jesus ist alles! -Dieser Titel ist das Motto des Projektes „Der Eine". Im Jahr 2010 beschlossen sieben miteinander befreundete Jugend- und Studentenpastoren, dies wieder stärker ins Bewusstsein unserer Kirche zu bringen, und gründeten eine Initiative, die sie „The One Project" nannten. Die Vorherrschaft von Jesus zu feiern und zu fördern - dazu dienen vor allem Wochenendtreffen, die besonders gern... 

mehr

Knechte oder Freunde? 
von Graham Maxwell 

Darf man Gott Fragen stellen? Ist er der strenge Richter, der nicht vergeben kann, wenn Jesus nicht für uns bittet? Warum hat er so viele Gesetze erlassen? Verlangt er blinden Gehorsam? Ist Jesus ganz anders als Gott Vater? Was bedeutet Versöhnung mit Gott? Weil Jesus als Mensch auf Erden gelebt hat, und weil wir in der Bibel einen zuverlässigen Bericht über sein Leben finden, können wir wissen,... 

mehr

Konkret gefragt, konkret geantwortet. Über Gott und Glauben 
von Siegfried Wittwer

Man kann Fragen langatmig und ausführlich beantworten. Man kann sich aber auch kurz fassen und nur das Wesentliche sagen - wie in diesem Buch. Dabei werden hier Fragen von Menschen aufgegriffen, die sich wenig oder gar nicht in der Bibel auskennen, wie zum Beispiel:Warum lässt Gott Leid und Tod zu?War Jesus ein Essener? Warum musste Jesus sterben? Wie kann ich erfahren, was der Wille... 

mehr

Licht am Ende des Tunnels? Die Wahrheit über das Leben nach dem Tod 
von Mark Finley/Steven Mosley

Seit jeher steht der Mensch dem Tod hilflos gegenüber. Deshalb hören es viele gern, wenn man ihnen sagt, dass sie beim Sterben zwar einen dunklen Tunnel durchqueren müssen, dann aber in eine wunderschöne, strahlende Lichtwelt aufgenommen werden. Nahtoderlebnisse scheinen diese Auffassung zu bestätigen. Doch ist diese Sichtweise wahr? Was passiert wirklich, wenn ein Mensch... 

mehr

Mach mal Pause: Sabbat!
von Clifford Goldstein 

Laut Statistik hat der durchschnittliche amerikanische Vater gerade mal 37 Sekunden Zeit für sein Kind. Solche Hungerrationen produzieren zwangsläufig verkrüppelte Persönlichkeiten und schaffen unübersehbare Probleme. Selbst wenn das für europäische Verhältnisse so noch nicht zutrifft, heißt es auch bei uns millionenfach: Keine Zeit! Und das bleibt nicht ohne Auswirkungen auf unser Leben in... 

mehr

Musik trennt, Musik eint. Vom Umgang mit Musik 
von Ed Christian 

Der Umgang mit christlicher Popularmusik in der Gemeinde ist ein hochaktuelles Thema, das immer wieder zu tief greifenden Diskussionen und Auseinandersetzungen führt. Ed Christian zeigt, wie moderne christliche Musik betrachtet und eingeschätzt werden kann. Dabei verdeutlicht er, wie wichtig ein sensibler und fundierter Umgang mit Musik ist, insbesondere dann, wenn es um die... 

mehr

Nie ohne Fürsprecher. Die Gute Nachricht über das Gericht Gottes
von Morris Venden 

Viele ernsthafte Adventisten beschäftigt die Frage, welche Beziehung zwischen dem Gericht vor der Wiederkunft Jesu, unseren Sünden und der Gerechtigkeit Jesu Christi besteht. Wie bringen wir die scheinbar schlechte Nachricht des Gerichts mit der guten Nachricht des Evangeliums in Einklang?Dieser Frage geht Morris Venden in diesem Buch nach. Er zeigt, dass wir das Gericht nicht ohne das... 

mehr

Sabbat feiern. Abschalten - aufatmen - anbeten
von Johannes Mager 

Mit großer Sorgfalt und exegetischer Akribie widmet sich Johannes Mager dem Inhalt des vierten Gebotes - dem Sabbat. Zwischen den Zeilen ist immer wieder etwas von seiner persönlichen Freude an diesem Thema - und diesem Tag - zu erkennen. Der Autor nimmt den Leser mit auf eine Reise durch die biblische Geschichte des Sabbats, die schon bei der Schöpfung begann und deren Verlauf erkennen lässt,... 

mehr

Siegreich leben. Rechtfertigung und Heiligung im täglichen Leben 
von Marvin Moore 

Dieses Buch stellt anschaulich dar, wie sich Rechtfertigung und Heiligung im praktischen Leben auswirken (können). Der Autor lässt seine Leser an dem Lernprozess teilnehmen, den er selbst durchlaufen musste. Er schreibt: "Ich merkte ziemlich schnell, dass es ein weiter und beschwerlicher Weg ist, seinem eigenen Idealbild zu entsprechen. Aber ich bin ihn gegangen und habe dabei erlebt, dass ich... 

mehr

Sind Propheten unfehlbar? Wie Ellen G. White mein Inspirations- und Gesetzesverständnis veränderte
von Alden Thompson 

Seit 150 Jahren tobt unter Theologen und Christen aller Kirchen ein heftiger Streit über die Inspiration und Zuverlässigkeit der Bibel. Sind die biblischen Aussagen unfehlbar und irrtumsfrei? Die Frage, wie Inspiration wirkt, ist eines der Themen, denen sich Alden Thompson in diesem Buch auf dem Hintergrund seiner persönlichen Erfahrungen annimmt. Er erörtert sie auf der Grundlage der... 

mehr

So verhalte ich mich richtig!? Vom Umgang mit den Geboten Gottes, dem Gewissen und Gemeindekonflikten
von Harald Weigt 

In Gemeinden gibt es zuweilen Streit über das christliche Verhalten. Viele ringen um die Beantwortung der Fragen: Wer verhält sich in einer bestimmten Situation richtig? Wie sollen wir die Gebote Gottes verstehen? Wie sollen wir miteinander umgehen? Welches sind echte Gewissensentscheidungen? Wie viel Freiheit hat ein Christ? In diesem Buch versucht der Autor, darauf anhand der... 

mehr

Typisch adventistisch. Wie Adventisten ihren Glauben leben
von John Thomas McLarty 

Siebenten-Tags-Adventisten leben ihren Glauben auf spezielle Weise. Sie fallen auf, weil sie den biblischen Ruhetag (Sabbat) heiligen und sich um eine gesunde Lebensweise bemühen. Der Sabbat ist für sie ein "Park in der Zeit" und eine besondere Gelegenheit, Gemeinschaft mit Glaubensfreunden und der Familie zu pflegen. Überhaupt spielt das Gemeindeleben eine wichtige Rolle... 

mehr

Unser größtes Bedürfnis. Wie der Heilige Geist mich und unsere Gemeinde (neu) erfüllen kann
von Werner E. Lange (Hrsg.)

Es geht in diesem Buch um das, was Ellen White bereits vor über 120 Jahren als "das größte und dringendste all unserer Bedürfnisse" für die Gemeinde bezeichnete: eine Erweckung wahrer Frömmigkeit. Weil diese Feststellung heute noch zutrifft, sollte nach einer Erweckung "zu streben ... unsere vorrangige Aufgabe sein".In diesem Buch sind... 

mehr

Vom Steinaltar zum Gemeindehaus. Der Wandel der Gottesverehrung und des Gottesdienstes von Abraham bis zur Entstehung der Adventgemeinde
von Prof. Dr. Udo Worschech 

Der Autor behandelt den Wandel der Gottesverehrung und die Veränderung des Gottesdienstes in alt- und neutestamentlicher Zeit und durch die Kirchengeschichte bis zur Entstehung der Siebenten-Tags-Adventisten. Zwischen der Errichtung eines Steinaltars durch Abram und des Versammlungshauses der ersten Adventgemeinde in Washington im US-Bundesstaat New Hampshire (auf der Vorderseite abgebildet)... 

mehr

Was Adventisten glauben. 28 biblische Grundlehren umfassend erklärt
hgg. von der Generalkonferenz der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten

In den 28 Kapiteln dieses Buches werden die 28 sogenannten Glaubensüberzeugungen der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten biblisch fundiert dargelegt. Dabei wurde dieses Buch in dem Bewusstsein geschrieben, "dass unsere Gemeinschaft ihre Erkenntnis der Wahrheit zum größten Teil treuen Zeugen aus allen Epochen der Kirchengeschichte zu verdanken hat". Diese Digitalausgabe (PDF) des... 

mehr

Wenn Gottes Volk betet ... Gottes Formel für eine Erweckung seiner Gemeinde
von Randy Maxwell

"Eine Erweckung wahrer Frömmigkeit unter uns ist das größte und dringendste unserer Bedürfnisse. Danach zu streben, sollte unsere wichtigste Aufgabe sein", schrieb Ellen G. White. Wie kann eine Erweckung der Adventgemeinden erfolgen? Welche Voraussetzungen sind dafür notwendig? In seiner Antwort entwickelt Randy Maxwell das Thema anhand der Formel Gottes... 

mehr

Wie stille ich meinen geistlichen Hunger? Zehn bewährte christliche Disziplinen
von Jon L. Dybdahl

Das ist ein sehr praktisches Buch für alle, die - obwohl sie in der Bibel lesen und regelmäßig beten - einen geistlichen Hunger nach mehr spüren oder den Eindruck haben, dass ihr geistliches Leben in Routine erstarrt ist. So etwas hat der Autor auch erlebt und das Ergebnis seines jahrzehntelangen Lesens, Forschens, Probierens und Unterrichtens über das Thema Spiritualität an der... 

mehr

Wohin steuern wir? Erfahrungen und Empfehlungen eines herausragenden Kirchenleiters
von Jan Paulsen 

Die Antwort auf die Frage "Wohin steuert die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten?" hängt vor allem von den Fähigkeiten, Einstellungen, Charaktereigenschaften und Zielen ihrer Leiter ab sowie von deren Bewusstsein für die  Herausforderungen der Zukunft. Diesen Themen widmet sich Jan Paulsen vor dem Hintergrund der Erfahrungen aus seiner fast 50-jährigen Leitungstätigkeit in verschiedenen... 

mehr



NEUESTE NACHRICHTEN

Keine Online-News für 32. KW

(Lüneburg, 11.08.2017)Wegen einer umfassenden Serverwartung im Verlag gibt es in dieser Woche keine aktuellen Online-News. 

mehr  mehr

Neue Online-Akademie will Gemeindemusiker unterstützen

(Adventisten heute-Aktuell, 04.08.2017) Musik war für Martin Luther (1483-1546) ein Kernpunkt der Reformation. Auch heute spielt die Musikauswahl und eine professionelle Begleitung in... 

mehr  mehr

Australien: Neues Krebszentrum in adventistischem Krankenhaus

(Adventisten heute-Aktuell, 04.08.2017) In Sydney/Australien hat das adventistische Krankenhaus Sydney Adventist Hospital ein neues ganzheitliches Krebszentrum eröffnet. Kernstück ist ein... 

mehr  mehr

Christen meist verfolgte Religionsgruppe weltweit

(Adventisten heute-Aktuell, 04.08.2017) Der Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, betonte in einen Vortrag während der 122. Allianzkonferenz in Bad Blankenburg/Thüringen,... 

mehr  mehr

Jeder dritte deutsche Friedhof in kirchlicher Trägerschaft

(Adventisten heute-Aktuell, 04.08.2017) Gut jeder dritte Friedhof in Deutschland befindet sich in kirchlicher Trägerschaft. Das hat eine Erhebung der Verbraucherinitiative Bestattungskultur,... 

mehr  mehr