Erstes "lebendig glauben-Camp" in Darmstadt gestartet

LG-Camp 2012 in Darmstadt - Musikband

Für Schwung und Besinnung während des LG-Camps sorgt die Band, hier im Gottesdienstraum des Schulzentrums Marienhöhe.

("Adventisten heute"-Aktuell, 25.5.2012) Die Mittelrheinische Vereinigung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten hat in Darmstadt auf dem Gelände des Schulzentrums Marienhöhe das erste "lebendig glauben-Camp" (LG-Camp) - ein Camp für alle Generationen - gestartet. Bis zum 28. Mai geht es darum, einmal aus dem Alltagstress auszusteigen, um wieder ganz bewusst Gemeinschaft mit Gott und untereinander zu erleben. Gemeinschaft in Form von stiller Zeit, dem Hören auf Gottes Wort, dem Lernen in Workshops, dem Gespräch und dem Austausch untereinander sowie dem Entspannen.

 Die über 300 angemeldeten Dauerteilnehmer sowie nochmal so viele Tagesgäste sind eingeladen, die Sorgen, Nöte und unerledigten Aufgaben für die nächsten vier Tage beiseite zu legen und die Zeit auf dem Camp bewusst zu erleben. Diese Tage sollen Spuren im Leben hinterlassen.

In einer ersten geistlichen Botschaft zu Beginn des Camps betonte Dr. Erich Baumgartner, dass alles was in unserem Leben passiert, Gottes Fingerabdrücke sind, auch wenn wir sie nicht immer als solche erkennen. Gott benutzt Menschen, Ereignisse und Umstände, um aus unserem Leben etwas Positives zu machen. Sein Fingerabdruck kann unser Leben so verändern, wie wir es selbst nie geschafft hätten. So können Christen zuversichtlich in die Zukunft blicken. Dr. Erich Baumgartner ist Professor für Leadership und Kommunikation an der Andrews University (Michigan, USA).

Während des LG-Camps sollen die Teilnehmer ganz bewusst auf Gott hören und ihn zu sich sprechen lassen. Man wird sich Zeit nehmen, um ganz entspannt miteinander zu reden. In den 17 Workshops kann man sich Ideen und Anregungen für das Leben holen. Daneben wird durch Sport und Freizeit körperlicher Ausgleich geschaffen, um physisch erholt und geistlich erbaut die Zukunftsaufgaben bewältigen zu können.

Neben Dr. Erich Baumgartner wird auch Dr. Frank Hasel, Dekan der Theologischen Abteilung am Seminar Schloss Bogenhofen (Österreich) Gedanken weitergeben, die sich in seinem eigen Leben bewährt haben. Seit dem frühen Tod seiner Frau 2009 hat er sich intensiv mit der Frage des Leides und des Gebets auseinandergesetzt. (Lothar Erbenich)




NEUESTE NACHRICHTEN

Nooke: Verfolgte Christen sind eine Mahnung an uns

("Adventisten heute"-Aktuell, 24.10.2014) Rund 100 Millionen Christen in über 50 Ländern werden wegen ihres Glaubens verfolgt. Ihre Schicksale "erinnern uns daran, was unser Glaube uns heute und... 

mehr
Studienanleitung zur Bibel erstmalig neu gedruckt

("Adventisten heute"-Aktuell, 24.10.2014) Zum ersten Mal - soweit bekannt ist - hat der Advent-Verlag ein "Sabbatschulheft", nämlich die Standardausgabe für das laufende Vierteljahr 4/2014 (Der... 

mehr
Kein SED-Mitglied in Gemeindevertretung Friedensau zur DDR-Zeit

("Adventisten heute"-Aktuell, 24.10.2014) "Im Juni 1945 erlaubte die Sowjetische Militäradministration (SMAD) die Gründung von politischen Parteien", schreibt der frühere Direktor des... 

mehr
Internet: Sozial Benachteiligte Jugendliche anfälliger für Missbrauch

("Adventisten heute"-Aktuell, 24.10.2014) Das Internet ist zum selbstverständlichen Bestandteil des Lebens von Kindern und Jugendlichen geworden. Für ihre Persönlichkeitsentwicklung spielt es neben... 

mehr
Ostukraine: Entführer Adventistenpastor ist wieder frei

("Adventisten heute"-Aktuell, 17.10.2014) Der am 27. September in der Ostukraine entführte Adventistenpastor Sergei Litovchenko [wir berichteten ] ist wieder in Freiheit. Das teilte der... 

mehr
Adventisten stimmen 2015 über Frauenordination ab

("Adventisten heute"-Aktuell, 17.10.2014) Die Delegierten der Jahressitzung des Exekutivausschusses der adventistischen Weltkirchenleitung in Silver Spring, Maryland/USA, haben am 14. Oktober... 

mehr
Hochschule Friedensau verleiht 47 Absolventen akademische Grade

("Adventisten heute"-Aktuell, 17.10.2014) "Je älter ich werde, umso mehr Fragen habe ich", sagte Professorin Dr. Sigrid James in ihrer Festansprache zur Verleihung der... 

mehr
16 Adventisten unter den 4.000 Ebola Todesfällen in Westafrika

("Adventisten heute"-Aktuell, 17.10.2014) Mehr als 4.000 Personen sind nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO an der vor allem in den westafrikanischen Ländern Guinea, Liberia und Sierra... 

mehr
Weltweit 18,1 Millionen Adventisten

("Adventisten heute"-Aktuell, 17.10.2014) "Es ist einfach, Menschen zu taufen, aber viel schwieriger, sie in der Kirche zu behalten", sagte Pastor G. T. Ng, Exekutivsekretär der Weltkirchenleitung,... 

mehr
 

NEUERSCHEINUNGEN

Mit Leid umgehen - Und was hat Gott mit unseren Leiden zu tun?

von Roberto Badenas



 224 Seiten
Paperback
14 x 21 cm
ersch. 2014
€ 15,80
Leserkreis-
Mitglieder
€ 10,80
Best.-Nr. 1937      

mehr  mehr

Lasst uns miteinander reden. Jan Paulsen geht auf junge Adventisten ein

von Jan Paulsen 



 176 Seiten
Paperback
14 x 21 cm
ersch. 2014
€ 13,80
Leserkreis-
Mitglieder
€ 7,80
Best.-Nr. 1943      

mehr  mehr

Glauben heute - 2014

Jahrespräsent für Leserkreismitglieder - hgg. von Elí Diez-Prida 



 104 Seiten
Paperback
14 x 21 cm
erschienen 2014
€ 7,80
Leserkreis-
Mitglieder
kostenlos
(Nachbestellungen:
€ 7,80)
Best.-Nr....

mehr  mehr