02/2016: Wie tolerant ist das Christentum?

Titelseite "Zeichen der Zeit" 2-2016

Religion und Toleranz - unvereinbare Gegensätze? Nachdem dieses Thema meist mit dem Islam in Verbindung gebracht wird, werfen wir einen Blick auf das Christentum - genauer gesagt auf Jesus: An welchen Stellen war er tolerant, wo konnte und wollte er nicht von seinem Weg abweichen? Was bedeutet das für unser Verhältnis zu Gott und zu anderen Menschen?

Ein weiterer aktueller Beitrag beschäftigt sich mit dem gegenwärtigen Vertrauensverlust vieler Menschen in Deutschland gegenüber Politik, Medien, Kirchen und anderen gesellschaftlichen Institutionen. Woher kommt dieser Vertrauensverlust und wie könnte er überwunden werden?

Weitere Themen sind:

  • Zehn Wege zum Glücklichsein
  • Wir beten und warten. Was passiert dann?

 

INHALT

    • "Ich ertrage dich nur" (Editorial von Elí Diez-Prida)
    • Akzeptanz für Verschwörungstheorien wächst / Tausende chinesische Studenten werden in den USA Christen
    • Der große Vertrauensverlust (Thomas Lobitz)
    • Wie tolerant ist der christliche Glaube? (Dragutin Lipohar)
    • Zehn Wege zum Glücklichsein (Sheila O‘Connor)
    • Lesenswert: Ty Gibson: Gott mit neuen Augen sehen
    • Nicht immer in Echtzeit (Burkhard Mayer)

     


     

    BUCHEMPFEHLUNG(EN)

    Gott mit neuen Augen sehen

    von Ty Gibson



     122 Seiten
    Paperback
    14 x 21 cm
    ersch. 2003,
    2009 als
    Book on Demand
    € 9,80
    Leserkreis-
    Mitglieder
    € 7,80
    Best.-Nr.... 

    mehr  mehr

    Mit Leid umgehen - Und was hat Gott mit unseren Leiden zu tun?

    von Roberto Badenas



     224 Seiten
    Paperback
    14 x 21 cm
    ersch. 2014
    € 15,80
    Leserkreis-
    Mitglieder
    € 10,80
    Best.-Nr. 1937       

    mehr  mehr