04/2016: Heimatlos – Von Attentätern und Wutbürgern

Titelseite "Zeichen der Zeit" 4-2016

Das „Sommerloch" ist dieses Jahr ausgefallen. Zwischen Fußballeuropameisterschaft und Olympiade jagte eine Meldung die andere: Attentate in Nizza, München, Ansbach und in einem deutschen Regionalzug, ein gescheiterter Militärputsch in der Türkei mit anschließender „Säuberungswelle", ein US-amerikanischer Präsidentschaftskandidat, der die Welt mit seinen Einlassungen in Angst und Schrecken versetzt und gleichzeitig viel Zuspruch von frustrierten Wählern erhält. Auch in anderen Ländern - nicht zuletzt bei uns in Deutschland - erstarken politischen Strömungen, die vor allem auf „einfache" Lösungen setzen. Zwischen den Attentaten und dem wachsenden „Populismus" gibt es - bei aller Unterschiedlichkeit - einen gemeinsamen Nenner, der nicht auf den ersten Blick zu erkennen ist. In unserer Titelgeschichte spüren wir ihm nach und stellen einen Ausweg vor.

Weitere Themen:

  • Aufatmen: der Sabbat!
  • Welcher Bewegungstyp sind Sie?
  • Wenn Könige königlich handeln

INHALT

    • Meinen Hass bekommt ihr nicht (Editorial von Jessica Schultka)
    • Indien: Immer mehr Übergriffe auf Christen / Weniger Christen in Deutschland
    • Heimatverlust (Thomas Lobitz)
    • Sabbat: Zurückblicken! Aufatmen! Frei sein! (Clifford Goldstein)
    • Ins Gleichgewicht (zurück)finden (Stephanie Kelm)
    • Lesenswert: Cliffort Goldstein: Mach mal Pause, Sabbat!
    • König Umbertos Federstrich ... (Burkhard Mayer)

     


     

    BUCHEMPFEHLUNG(EN)

    Angstfrei glauben

    von Johann Gerhardt



      124 Seiten
    Paperback
    14 x 21 cm
    Book on Demand
    € 11,80
    Leserkreis-
    Mitglieder:
    € 8,80
    Best.-Nr. 1866       ... 

    mehr  mehr