2017, 4. Quartal: Der Römerbrief

Manuskript: Don F. Neufeld (+ Arbeitskreis Bibelschule)

Cover Studienheft 4/2017 Der Römerbrief
 

108 Seiten
€ 3,80
Best.-Nr. 1350
 
  
Einkaufswagen  
  

 
   
PDF-Ausgabe
zum Herunterladen
(download version)
€ 3,80
Best.-Nr. 401350
 
  
Einkaufswagen  
  
  
  
  
 

Beim Studium des Römerbriefs fragen wir zunächst, was die Texte den Christen in Rom zu sagen hatten, dann aber auch, welche Bedeutung sie für uns haben. Wir wollen neu auf die Worte der Heiligen Schrift hören und dürfen damit rechnen, dabei Antworten auf Fragen zu erhalten, die die Gemeinde und Gesellschaft heute bewegen.

108 Seiten, geheftet

 

Themen Oktober bis Dezember 2017:

1. Zeugen Jesu in Rom
2. Juden und Heiden
3. Alle haben gesündigt
4. Allein durch den Glauben
5. Abraham - Vater des Glaubens
6. Die Folgen der Rechtfertigung
7. Der Sünde gestorben - leben für Gott
8. Not und Befreiung
9. Leben im Geist
10. Gottes Treue zu Israel
11. Aus Gnade erwählt
12. Glauben im Alltag leben
13. Gegenseitige Annahme ist möglich ...


Der Autor des Manuskriptes ist Don F. Neufeld.

 

Zusätzliches Material zur Bibelschule:

Themen der nächsten Ausgaben:

  • 2017/2: Die Petrusbriefe
  • 2017/3: Das Evangelium im Galaterbrief
  • 2017/4: Der Römerbrief 
  • 2018/1: Haushalterschaft
  • 2018/2: Vorbereitung auf die Endzeit
  • 2018/3: Die Apostelgeschichte
  • 2018/4: Das Buch Offenbarung
  • 2019/1: Kirchengeschichte
  • 2019/2: Einssein in Christus
  • 2019/3: Das Buch Jesaja
  • 2019/4: Soziale Gerechtigkeit
  • 2020/1: Esra / Nehemia
  • 2020/2: Das Buch Daniel
  • 2020/3: ???
  • 2020/4: Die Schrift auslegen
  • 2021/1: Erziehung
  • 2021/2: Johannes
  • 2021/3: Die Familie / die Heiligkeit der Ehe
  • 2021/4: In Christus ruhen
  • 2022/1: Der 1. Korintherbrief

Stand: 18.2.2016, Änderungen vorbehalten

 

 


 

BUCHEMPFEHLUNG(EN)

Mit Leid umgehen - Und was hat Gott mit unseren Leiden zu tun?

von Roberto Badenas



 224 Seiten
Paperback
14 x 21 cm
ersch. 2014
€ 15,80
Leserkreis-
Mitglieder
€ 10,80
Best.-Nr. 1937       

mehr  mehr