Schulzentrum Marienhöhe in den ARD-Tagesthemen

Marienhoehe

Das 1924 gegründete Schulzentrum Marienhöhe besitzt seit 1950 ein staatlich anerkanntes Gymnasium. 1994 kam die Realschule hinzu.

("Adventisten heute"-Aktuell, 19.3.2010) Die hessische Landesregierung hat wegen der massiven Missbrauchsvorwürfe gegen Lehrer eine Sonderprüfung aller 33 Internatsschulen angeordnet. Wie so eine Inspektion in der Praxis aussehen kann, zeigte die Sendung ARD-Tagesthemen vom 18.3.2010 (22.15 Uhr) am Beispiel des Schulzentrums Marienhöhe in Darmstadt.

Zu sehen waren Vertreter des Schulamtes Darmstadt unter Leitung von Horst-Dieter Kaspar im Gespräch mit der Schülervertretung sowie mit Schulleiter Gunter Stange, der die Inspektion begrüßte: "Ich finde es sehr gut, dass diese Überprüfungen gerade an privaten Schulen stattfinden, weil es einfach notwendig ist, dass diese Vorfälle wirklich aufgeklärt werden."

Erst wenige Stunden zuvor hatte die hessische Kultusministerin Dorothea Henzler (FDP) in Wiesbaden angekündigt, dass alle hessischen Internate solch einen Besuch vom Schulamt bekommen würden. Sie wolle sich ein realistisches Bild machen, hoffe aber auch auf Prävention. Die Ministerin: "Man darf nicht alle Internatschulen unter Generalverdacht stellen, aber trotzdem muss man mit den Lehrerinnen und Lehrern und der Schulleitung darüber reden und versuchen, ganz konkrete Mittel einzusetzen. Zum Beispiel unabhängige Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler, zu denen sie sich hintrauen."

Bei der Inspektion im Schulzentrum Marienhöhe ging es auch um einen Fall des Missbrauchs aus den 1980er Jahren. Der Täter damals war ein externer Musiklehrer, der Unterrichtsräume stundenweise angemietet hatte.

Horst-Dieter Kaspar, Leiter des Schulamts Darmstadt, hob hervor, dass durch diese Inspektionen vor Ort die Möglichkeit des Gesprächs mit Schülerinnen und Schülern besteht, "sofern sich diese ihnen gegenüber öffnen", damit Sachverhalte, "die im Verborgenen schlummern, ans Tageslicht kommen können". Ein Problem sei bei diesen Inspektionen noch offen, das im Bereich der Zuständigkeiten liegt: Das Schulamt sei nur für die Schulräume zuständig, für den Wohnbereich - also das Internat - sei aber das Jugendamt verantwortlich. Da sei "Kompetenzgerangel" zu erwarten.

Das Schulzentrum Marienhöhe hat im Schuljahr 2009/2010 684 Schülerinnen und Schüler und ist - mit Realschule, Gymnasium, Kollegstufe und Internat - eine Einrichtung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten (Körperschaft des öffentlichen Rechts). (edp)




NEUESTE NACHRICHTEN

Schutz für Christen in Flüchtlingsunterkünften

(Adventisten heute-Aktuell, 20.5.2016) Die Deutsche Evangelische Allianz stellt sich hinter die Grundaussagen der ersten umfassenden Studie zum Thema der Christenverfolgung in... 

mehr
Luthers Haltung ist Vorbild für Adventisten

(Adventisten heute-Aktuell, 20.5.2016) Hinsichtlich des bevorstehenden Reformationsjubiläums 2017 erinnern die beiden Kirchenleiter der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland an Martin Luther,... 

mehr
Kirche braucht neue Leidenschaft für das Evangelium

(Adventisten heute-Aktuell, 20.5.2016) Ohne eine neue Begeisterung und Leidenschaft für das Evangelium von Jesus Christus wird die Kirche die Menschen nicht erreichen. Diese Ansicht vertrat der... 

mehr
Kongo: Islamisten töten 50 Christen

(Adventisten heute-Aktuell, 20.5.2016) In der Demokratischen Republik Kongo häufen sich die Übergriffe militanter Muslime auf Christen. Einem Bericht des christlichen Fernsehsenders CBN zufolge... 

mehr
Die vollständige Bibel in 563 Sprachen

(Adventisten heute-Aktuell, 20.5.2016) Die vollständige Bibel steht jetzt in 563 Sprachen zur Verfügung. Etwa 5,1 Milliarden Menschen haben damit Zugang zu allen Texten des Alten und Neuen... 

mehr
Sucht symbolisiert Sehnsucht nach dem Paradies

(Adventisten heute-Aktuell, 20.5.2016) Alkohol und Drogen sind ein Ausdruck für die menschliche Sehnsucht nach dem verlorenen Paradies. Die Wirkung des Rausches knüpft an ein "Paradiesgedächtnis"... 

mehr
Reformationssymposium in Friedensau

(Adventisten heute-Aktuell, 20.5.2016) Mit einer Exkursion zur Lutherstadt Wittenberg ist das zweite internationale Symposium des Institute of Adventist Studies (Institut für adventistische Studien)... 

mehr
Krankenhaus Waldfriede erhält Louise-Schroeder-Medaille 2016

(Adventisten heute-Aktuell, 13.5.2016) Im Rahmen einer Feierstunde hat der Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses, Ralf Wieland (SPD), dem Krankenhaus Waldfriede die Louise-Schroeder-Medaille... 

mehr
Geschlechtsunabhängige Einsetzung zum Pastorendienst

(Adventisten heute-Aktuell, 13.5.2016) Am 7. Mai sind bei einem Gottesdienst der jährlichen Zeltversammlung der Siebenten-Tags-Adventisten, die 2016 mit einer Delegiertenversammlung der Kirche... 

mehr
Christival: Botschafter der Liebe Gottes sein

(Adventisten heute-Aktuell, 13.5.2016) Mit einem Gottesdienst haben Tausende junger Christen am 8. Mai den Abschluss des fünftägigen Kongresses "Christival" in Karlsruhe gefeiert. Unter dem Motto... 

mehr
Mennoniten und Methodisten warnen AfD vor Spaltung der Gesellschaft

(Adventisten heute-Aktuell, 13.5.2016) Die Arbeitsgemeinschaft mennonitischer Gemeinden in Deutschland (AMG) und die Evangelisch-methodistische Kirche in Deutschland (EmK) nehmen das kürzlich... 

mehr
ADRA Kanada hilft Evakuierten der Feuer in Fort McMurray

(Adventisten heute-Aktuell, 13.5.2016) Aufgrund der riesigen Waldbrände in der kanadischen Provinz Alberta/Kanada musste die gesamte Bevölkerung der Stadt Fort McMurray sowie der Umgebung, rund... 

mehr
Pfingsten: Der Geist weht aus Südosten (Kommentar)

(Adventisten heute-Aktuell, 13.5.2016) Pfingsten gilt als der Geburtstag der Kirche. In der Apostelgeschichte wird berichtet, dass der Heilige Geist wie "ein Brausen vom Himmel" kam, die Jünger... 

mehr
 

NEUERSCHEINUNGEN

Von Fröschen und Pharaonen und der wundervollen Erkenntnis, eine Plage zu sein

52 Bibelgeschichten zum Staunen und Werkeln - von Katrin Grieco



 240 Seiten
Hardcover
17 x 24 cm
durchgehend 4-farbig
€ 19,90
Best.-Nr. 1550      

mehr  mehr

Anhalten. Aufladen. Anpacken - 60 Jugendandachten

hgg. von der Adventjugend in Deutschland 



 224 Seiten
Paperback
14 x 21 cm
durchgehend 4-farbig
€ 7,95
Best.-Nr. 1551      

mehr  mehr

Zeige uns den Vater. Wie vertrauenswürdig ist der Gott der Bibel?

hgg. von Dorothee Cole



  280 Seiten
Paperback
14 x 21 cm
ersch. 2016
€ 19,80
Leserkreis-
Mitglieder
€ 15,80
Best.-Nr. 1960       mehr  mehr