Spanien: Preis für faire Berichterstattung über Protestanten

Jose Manuel Vidal

José Manuel Vidal, Leiter von "Religión Digital", habe den Protestanten nicht nur Anerkennung gegeben, sondern er habe ihnen auch eine Stimme verliehen - so Dr. Pedro Tarquis, Leiter von ProtestanteDigital.com. (Foto: María García Lafuente, FEREDE)

("Adventisten heute"-Aktuell, 26.3.2010) Für eine faire Berichterstattung über die evangelische Minderheit in Spanien hat der Leiter eines führenden religiösen Internetportals einen Medienpreis erhalten. José Manuel Vidal, Direktor von "Religión Digital", nahm die Auszeichnung "Unamuno - Freund der Protestanten" in Madrid entgegen. Religion Digital mit zwei protestantischen Internetdiensten registriert laut Vidal annähernd zwei Millionen Besuche pro Monat von etwa 650.000 Nutzern. Damit sei es das führende Interportal für religiöse Informationen auf Spanisch.

Vidal sagte im Beisein von Vertretern des politischen und religiösen Lebens, er sehe die Auszeichnung als Anerkennung für den Beitrag an, den "Religión Digital" zum Aufbau einer religiös toleranten Nation leisten wolle. Bei der Preisverleihung waren auch Vertreter der Spanischen Evangelischen Allianz unter Leitung ihres Generalsekretärs Jaume Llenas zugegen. Als Gast nahm der Internationale Direktor der Weltweiten Evangelischen Allianz, Geoff Tunnicliffe (Markham/Kanada), teil. Er dankte "Religión Digital" dafür, dass der Dienst eine "positive Sicht religiöser Kultur" verbreite und Protestanten fair behandle.

2,3 Prozent Protestanten
Der Anteil der Protestanten unter den 46,7 Millionen Einwohnern Spaniens liegt bei 2,3 Prozent. Ihre Zahl wächst vor allem durch Einwanderer aus Lateinamerika. Unter der in Spanien geborenen und aufgewachsenen Bevölkerung beträgt die Zahl der Evangelikalen etwa 140.000. Formell sind etwa 90 Prozent der Einwohner Katholiken, aber nur 30 Prozent besuchen regelmäßig die Messe. Schätzungen zufolge stellen Atheisten einen Bevölkerungsanteil von 30 Prozent. Erst seit 35 Jahren - nach der Franco-Diktatur von 1939 bis 1975 - herrscht in Spanien Religionsfreiheit. (idea)




NEUESTE NACHRICHTEN

Nicht alle Vegetarier sind gesünder

("Adventisten heute"-Aktuell, 21.11.2014) Forscher der Universität Manchester haben herausgefunden, dass Personen, die aus weltanschaulichen Gründen auf tierische Nahrung verzichten, gesünder sind... 

mehr
Haus- und Erziehungsarbeit ist Billionen Euro wert

("Adventisten heute"-Aktuell, 21.11.2014) Die Haus- und Erziehungsarbeit ist ein bedeutender wirtschaftlicher Faktor, der sich etwa mit dem Finanzsektor messen kann. Das geht aus vorläufigen... 

mehr
Ungleiche Verteilung des Reichtums weltweit

("Adventisten heute"-Aktuell, 21.11.2014) Der EKD-Ratsvorsitzende und bayerische Landesbischof, Heinrich Bedford-Strohm (München), hat zur öffentlichen Buße angesichts der ungleichen Verteilung des... 

mehr
Österreichisches Islamgesetz: Position der Adventisten

("Adventisten heute"-Aktuell, 21.11.2014) "Die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten hat sich seit jeher für religiöse Freiheit aller Glaubensrichtungen eingesetzt" und begrüße daher grundsätzlich... 

mehr
Die Ehe von Mann und Frau bleibt das A und O

("Adventisten heute"-Aktuell, 21.11.2014) Die Bedeutung der traditionellen Ehe von Mann und Frau haben Geistliche aus 14 Religionen unterstrichen. Vertreter von Katholiken, Protestanten, Juden,... 

mehr
Deutscher Bundestag diskutierte über Sterbehilfe

("Adventisten heute"-Aktuell, 14.11.2014) Der Deutsche Bundestag hat am 13. November ausführlich über Sterbehilfe diskutiert. In der mehr als vierstündigen Debatte, die zunächst ausschließlich der... 

mehr
Gebetswoche der Adventisten: "Menschen dienen, wie Jesus es tat"

("Adventisten heute"-Aktuell, 14.11.2014) Unter dem Motto "Allein die Vorgehensweise Christi - Menschen dienen, wie Jesus es tat" findet im November die jährliche, weltweite Gebetswoche der... 

mehr
Migration verändert die Landkarte der Christenheit

("Adventisten heute"-Aktuell, 14.11.2014) Die weltweiten Migrationsbewegungen lassen neue, vielfältige Landschaften des Christentums entstehen. Das verändert auch die Lage der Weltmission: Die... 

mehr
Wolf Biermann und sein Freund, Pfarrer Storck

("Adventisten heute"-Aktuell, 14.11.2014) So etwas hat der altehrwürdige Reichstag in Berlin auch noch nicht erlebt: Ein Sänger, der eigentlich singen sollte, hielt eine derart spektakuläre Rede,... 

mehr
 

NEUERSCHEINUNGEN

Glauben heute - 2014

Jahrespräsent für Leserkreismitglieder - hgg. von Elí Diez-Prida 



 104 Seiten
Paperback
14 x 21 cm
erschienen 2014
€ 7,80
Leserkreis-
Mitglieder
kostenlos
(Nachbestellungen:
€ 7,80)
Best.-Nr....

mehr  mehr

Lasst uns miteinander reden. Jan Paulsen geht auf junge Adventisten ein

von Jan Paulsen 



 176 Seiten
Paperback
14 x 21 cm
ersch. 2014
€ 13,80
Leserkreis-
Mitglieder
€ 7,80
Best.-Nr. 1943      

mehr  mehr

Mit Leid umgehen - Und was hat Gott mit unseren Leiden zu tun?

von Roberto Badenas



 224 Seiten
Paperback
14 x 21 cm
ersch. 2014
€ 15,80
Leserkreis-
Mitglieder
€ 10,80
Best.-Nr. 1937      

mehr  mehr