Spanien: Preis für faire Berichterstattung über Protestanten

Jose Manuel Vidal

José Manuel Vidal, Leiter von "Religión Digital", habe den Protestanten nicht nur Anerkennung gegeben, sondern er habe ihnen auch eine Stimme verliehen - so Dr. Pedro Tarquis, Leiter von ProtestanteDigital.com. (Foto: María García Lafuente, FEREDE)

("Adventisten heute"-Aktuell, 26.3.2010) Für eine faire Berichterstattung über die evangelische Minderheit in Spanien hat der Leiter eines führenden religiösen Internetportals einen Medienpreis erhalten. José Manuel Vidal, Direktor von "Religión Digital", nahm die Auszeichnung "Unamuno - Freund der Protestanten" in Madrid entgegen. Religion Digital mit zwei protestantischen Internetdiensten registriert laut Vidal annähernd zwei Millionen Besuche pro Monat von etwa 650.000 Nutzern. Damit sei es das führende Interportal für religiöse Informationen auf Spanisch.

Vidal sagte im Beisein von Vertretern des politischen und religiösen Lebens, er sehe die Auszeichnung als Anerkennung für den Beitrag an, den "Religión Digital" zum Aufbau einer religiös toleranten Nation leisten wolle. Bei der Preisverleihung waren auch Vertreter der Spanischen Evangelischen Allianz unter Leitung ihres Generalsekretärs Jaume Llenas zugegen. Als Gast nahm der Internationale Direktor der Weltweiten Evangelischen Allianz, Geoff Tunnicliffe (Markham/Kanada), teil. Er dankte "Religión Digital" dafür, dass der Dienst eine "positive Sicht religiöser Kultur" verbreite und Protestanten fair behandle.

2,3 Prozent Protestanten
Der Anteil der Protestanten unter den 46,7 Millionen Einwohnern Spaniens liegt bei 2,3 Prozent. Ihre Zahl wächst vor allem durch Einwanderer aus Lateinamerika. Unter der in Spanien geborenen und aufgewachsenen Bevölkerung beträgt die Zahl der Evangelikalen etwa 140.000. Formell sind etwa 90 Prozent der Einwohner Katholiken, aber nur 30 Prozent besuchen regelmäßig die Messe. Schätzungen zufolge stellen Atheisten einen Bevölkerungsanteil von 30 Prozent. Erst seit 35 Jahren - nach der Franco-Diktatur von 1939 bis 1975 - herrscht in Spanien Religionsfreiheit. (idea)




NEUESTE NACHRICHTEN

Hilfswerk Open Doors veröffentlicht "Weltverfolgungsindex 2017"

(Adventisten heute-Aktuell, 13.01.2017) Das überkonfessionelle Hilfswerk Open Doors hat den sogenannten "Weltverfolgungsindex 2017" (WVI 2017) veröffentlicht. Dieser Bericht führt 50 Länder in einer... 

mehr
Allianzgebetswoche: Von Jesus beten lernen

(Adventisten heute-Aktuell, 13.01.2017) "Wenn ihr betet, sollt ihr so beten: Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name ..." (Aus dem Evangelium nach Matthäus 6,9-13). Jesus zeigt, dass es... 

mehr
Digitale Bibellektüre immer beliebter

(Adventisten heute-Aktuell, 13.01.2017) Immer mehr Christen nutzen Anwendungen für das Smartphone (Apps) auf ihrem Mobiltelefon zur täglichen Bibellektüre. Wie die Zeitschrift "Christianity Today"... 

mehr
Ehemaliger australischer Pastor Michael Chamberlain gestorben

(Adventisten heute-Aktuell, 13.01.2017) Wie die amerikanische Kirchenzeitschrift Adventist Review (AR) berichtete, verstarb Dr. Michael Chamberlain am 9. Januar an den Folgen einer... 

mehr
Neue Organisationsstruktur bei Medienzentrum STIMME DER HOFFNUNG

(Adventisten heute-Aktuell, 9.1.2017) Zu Beginn des Jahres 2017 ist beim adventistischen Medienzentrum STIMME DER HOFFNUNG eine neue Organisationsstruktur in Kraft getreten. Die Angebote und Dienste... 

mehr
Neuer US-Kongress: Protestanten sind in der Mehrheit

(Adventisten heute-Aktuell, 9.1.2017) Im neu gewählten US-Kongress - dem Repräsentantenhaus mit 435 und dem Senat mit 100 Sitzen - gibt es mehr Kirchenmitglieder als im Landesdurchschnitt. Das hat... 

mehr
Glaubensmonitor: Jeder Fünfte hat Gott in seinem Leben erfahren

(Adventisten heute-Aktuell, 9.1.2017) Jeder Fünfte hat die Erfahrung gemacht, dass es Gott gibt. Das ist das Ergebnis eines "Glaubensmonitors" des Meinungsforschungsinstituts INSA-CONSULERE im... 

mehr
Deutsche Briefmarke würdigt Lutherbibel

(Adventisten heute-Aktuell, 9.1.2017) Das Postwertzeichen zu 2,60 Euro ist ab dem 2. Januar erhältlich Berlin (idea) - Eine der ersten deutschen Briefmarken des Jahres 2017 ist der Heiligen Schrift... 

mehr
Gebet: Was Protestanten von Katholiken lernen können

(Adventisten heute-Aktuell, 9.1.2017) Protestanten können von der katholischen Art zu beten lernen. Diese Meinung äußert der Gründer und Leiter des (evangelikalen) Gebetshauses Freiburg, Rainer... 

mehr
 

NEUERSCHEINUNGEN

Andachtsbuch / Abreißkalender 2017

von 98 Autoren 



 768 Seiten
Paperback, geleimt
11 x 15 cm
Best.-Nr. 289
11,50 Euro   als Abreißkalender
768 Seiten
Kalenderblock
11 x 15 cm
Kalenderpappe
17 x 30,5...

mehr  mehr

So komm noch diese Stunde! Luthers Reformation aus Sicht der Siebenten-Tags-Adventisten

Daniel Heinz (Hg.) 



  ca. 300 Seiten
Paperback
14 x 21 cm
erschienen 2016
€ 19,80
Leserkreis-
Mitglieder
€ 14,80
Best.-Nr. 1959    ...

mehr  mehr

Der Unvergleichbare (Bd. 2) - Jesus von Nazareth, seine Lehre, sein Leidensweg

von William G. Johnsson



 280 Seiten
Paperback
14 x 21 cm
Erschienen 2016
€ 19,80
Leserkreis-
Mitglieder:
€ 14,80
Best.-Nr. 1963   
  

mehr  mehr