Melanchthon-Lesung in der Hochschulbibliothek Friedensau

Melanchthon-Briefmarke

Deutsche Briefmarke (1997) zum 500. Geburtstag von Philipp Melanchthon (am 16. Februar 1497 in Bretten geboren, am 19. April 1560 in Wittenberg gestorben).

("Adventisten heute"-Aktuell, 9.4.2010) Die Theologische Hochschule Friedensau lädt herzlich zu einer Lesung am 15. April 2010 um 19 Uhr anlässlich des 450. Todestages von Philipp Melanchthon in die Hochschulbibliothek ein.

An diesem Abend geht es um das spannungsgeladene und doch so produktive Verhältnis von Melanchthon zu Luther. Neben Martin Luther wirkt Melanchthon recht klein. Doch der Schein trügt. Luther wusste sehr wohl, was er an dem schmächtigen Pfälzer hatte, der schon zu seinen Lebzeiten "Praezeptor Germaniae" (Lehrer Deutschlands) genannt wurde. Anders als Luther, Zwingli und Calvin hat er die ganze Reformationsgeschichte von den Anfängen, vom Thesenanschlag 1517, bis zum Augsburger Religionsfrieden 1555 miterlebt und mit gestaltet. Melanchthon schrieb das erste Lehrbuch für evangelische Theologie, verfasste das wichtigste evangelische Glaubensbekenntnis und gestaltete das evangelische Schul- und Universitätswesen. Das sind genug Gründe, um ihn an seinem 450. Todestag zu würdigen.

Die Lesung in der Hochschulbibliothek am Donnerstag, den 15. April 2010, gestaltet Dr. Johannes Hartlapp, Dozent für Kirchengeschichte an der Theologischen Hochschule Friedensau. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten. (ThHF)




NEUESTE NACHRICHTEN

Lebensmittelspende für Heilsarmee nach G20-Krawallen

(Adventisten heute-Aktuell, 21.07.2017) Aus den Krawallen im Hamburger Schanzenviertel während des G20-Gipfels ist eine Spendenaktion für die Heilsarmee entstanden. Angeregt wurde sie von Andre... 

mehr
„Untergrundgemeinden gibt es in Nordkorea nicht"

(Adventisten heute-Aktuell, 21.07.2017) „So etwas wie Untergrundgemeinden gibt es in Nordkorea nicht" und könne es auch nicht geben, sagte der 2005 aus Nordkorea geflüchtete ehemalige Hauptmann Joo Il... 

mehr
Portugal: ADRA hilft nach Waldbränden

(Adventisten heute-Aktuell, 21.07.2017) In Portugal haben Mitte Juni Waldbrände große Zerstörung verursacht. 64 Menschen kamen in den Flammen ums Leben, mehr als 200 wurden teils schwer verletzt.... 

mehr
Adventistischer Universitäts-Chor „Choir of the World"

(Adventisten heute-Aktuell, 21.07.2017) Der Chor der adventistischen Oakwood Universität (Huntsville, Alabama/USA) gewann Anfang Juli auf dem Musikfestival Llangollen International Musical Eisteddfod... 

mehr
Kirche mit 1.300 Sitzplätzen in Kurdistan eröffnet

(Adventisten heute-Aktuell, 14.07.2017) In der nordirakischen Stadt Erbil im kurdischen Autonomiegebiet ist eine Kirche mit mehr als 1.300 Sitzplätzen eröffnet worden. Sie befindet sich in Ankawa, dem... 

mehr
Russland: Verlag der Adventisten feiert 25-jähriges Bestehen

(Adventisten heute-Aktuell, 14.07.2017) Die Angestellten des adventistischen Verlags „Quelle des Lebens" in Russland, feierten vom 2. bis 4. Juni in Zaoksky, Region Tula/Russland, das 25-jährige... 

mehr
Berichte des UN-Sonderberichterstatters für Religionsfreiheit veröffentlicht

(Adventisten heute-Aktuell, 14.07.2017) Das Internationale Institut für Religionsfreiheit hat alle zwölf Berichte des Sonderberichterstatters für Religionsfreiheit („UN Special Rapporteur on Freedom... 

mehr
USA: kleinster Herzschrittmacher der Welt in zwei adventistischen Kliniken

(Adventisten heute-Aktuell, 14.07.2017) Zwei adventistische Kliniken in Florida/USA, das Florida Hospital Memorial Medical Center und das Florida Hospital New Smyrna, verwenden neuerdings den... 

mehr
Die christliche Botschaft wirkungsvoll über Medien verbreiten

(Adventisten heute-Aktuell, 14.07.2017) Wie gelingt es, die christliche Botschaft wirkungsvoll über die Medien zu verbreiten? Das ist das Hauptthema des 5. Christlichen Medienkongresses vom 11. bis... 

mehr
 

NEUERSCHEINUNGEN

Weder Tod noch Leben. Eine siebenbürgische Lebensgeschichte

von Eva Paul



 336 Seiten
Paperback
14 x 21 cm
€ 19,90
Leserkreis-Mitglieder:
€ 15,90
Best.-Nr. 1966          

mehr  mehr

So komm noch diese Stunde! Luthers Reformation aus Sicht der Siebenten-Tags-Adventisten

Daniel Heinz (Hg.) 



  ca. 300 Seiten
Paperback
14 x 21 cm
erschienen 2016
€ 19,80
Leserkreis-
Mitglieder
€ 14,80
Best.-Nr. 1959          

mehr  mehr

Glauben heute 2017 - Theologische Impulse

Daniel Wildemann (Hrsg.)



 112 Seiten
Paperback
14 x 21 cm
erschienen 2017
€ 9,90
(Leserkreis-
Mitglieder
€ 7,90)

Best.-Nr. 1967   ...

mehr  mehr