Heilsgewissheit bei jungen und alten Menschen ("Adventisten heute", August)

Cover "Adventisten heute" 8-2010

Thema des Monats der August-Ausgabe von "Adventisten heute": Erlösung und Heilsgewissheit.

("Adventisten heute"-Aktuell, 30.7.2010) Im Schwerpunktthema befasst sich die August-Ausgabe von "Adventisten heute" mit dem Thema Heilsgewissheit. Viele Adventisten sind sich unsicher, wenn sie gefragt werden, ob sie bei Christi Wiederkunft einmal bei ihm im Himmel sein werden. Dies kommt sowohl bei jungen Adventisten vor, wie die so genannte Valuegenesis-Studie zeigt, als auch bei älteren Adventisten, wie das Ergebnis eine Befragung in einem Seniorenheim ergab.

Junge Prägung und Kommunikationsfehler
Erhard Sens, Seelsorger im adventistischen Seniorenheim Bad Aibling, meint, dass die Prägung aus jungen Jahren, als man die adventistisch-spezifischen Themen ("Unterscheidungslehren") überbetonte, manchmal im fortgeschrittenen Alter, vor allem in den letzten Lebensjahren, wieder zurückkehrt. Bert Seefeldt, Jugendabteilungsleiter der Niedersachsen-Vereinigung, weist darauf hin, dass 51 Prozent der jungen Leute, die an der Valuegenesis-Umfrage 2007 teilnahmen, besorgt darüber sind, nicht für Jesu Wiederkunft bereit zu sein, 27 Prozent diese Sorge nicht haben und 22 Prozent sich unsicher sind. In seiner Auswertung geht er auf zwei Kommunikationsfehler ein: Die Scheu davor, die Erlösung allein aus Gnade (sola gratia) wirklich gelten zu lassen, und die Schwierigkeit, diese "sola gratia" wirklich zu leben.

Diese Unsicherheit bezüglich der Heilsgewissheit muss nicht sein: Die Bibel gibt genügend Hinweise dafür, dass wir uns unseres Heils gewiss sein können, wenn wir in Jesus bleiben. Dies führen sowohl Hans LaRondelle, Professor emeritus für Systematische Theologie, als auch Werner E. Lange, Buchlektor im Advent-Verlag, näher aus.

Erste Berichte aus Atlanta
Abgesehen von diesem Schwerpunktthema enthält die August-Ausgabe von "Adventisten heute" erste Meldungen, Berichte und Bilder von der Vollversammlung der Generalkonferenz Ende Juni bis Anfang Juli in Atlanta (USA), die in der September-Ausgabe fortgesetzt werden, sowie Berichte von der Gemeindegründerkonferenz D-Seeds in Friedensau, vom Missionskongress der Baden-Württembergischen Vereinigung und vom ICD-Seminar über geistlichen Missbrauch.

Auf den Seiten der Freikirche sind u. a. Berichte über die enditnow-Aktivitäten einiger Ortsgemeinden zu lesen. Im Anzeigenteil erscheinen das Mitteilungsblatt des Fördervereins "Freundeskreis Friedensau" (die "Rosette") und die erste Anzeige des Andachtsbuches bzw. Abreißkalenders 2011 des Advent-Verlags.

"Adventist World" - bewegende Stories
"Adventisten heute" (44 Seiten) enthält in der Heftmitte die internationale Zeitschrift der Weltkirche "Adventist World" (32 Seiten), die redaktionell in den USA aufbereitet wird. Die August-Ausgabe berichtet u. a. vom Abschluss der Reise einer Bibel in 66 Sprachen um die ganze Welt, von der Ehrung des ersten adventistischen Missionars in Spanien fast 100 Jahre nach seinem Tod, von der Geschichte eines Überlebenden des Erdbebens von Haiti und davon, wie der Tod eines jungen adventistischen Studenten in Argentinien Hunderten von Menschen zum Segen wurde.

Darüber hinaus enthält "Adventist World" geistliche, lehrmäßige, medizinische und adventgeschichtliche Beiträge.

"Adventisten heute", die Gemeindezeitschrift der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland, erscheint monatlich im Advent-Verlag Lüneburg, wird kostenlos an die Kirchenmitglieder über die Büchertische der örtlichen Adventgemeinden zugestellt und kann auch online gelesen werden. (edp)




NEUESTE NACHRICHTEN

Weltbevölkerungstag: Jeder dritte Bewohner ist Christ

"Adventisten heute"-Aktuell, 18.7.2014) Auf der Erde leben gegenwärtig 7,25 Milliarden Menschen. Gegenüber 1990 hat die Weltbevölkerung damit um gut ein Drittel zugenommen. Jedes Jahr kommen etwa 80... 

mehr
2. Weltkonferenz zu Lebensstil und Gesundheit der WHO und Adventisten in Genf

"Adventisten heute"-Aktuell, 18.7.2014) "Das Eintreten, die Interessenvertretung und Wirkungsweise ihrer Kirche beeindruckt mich sehr", sagte Dr. Anselm Hennis, Direktor der Abteilungen... 

mehr
Reaktionen auf EKD-Chef: "Aktive Sterbehilfe ist kein Ausweg"

("Adventisten heute"-Aktuell, 18.7.2014) Verständnis, aber auch Kritik haben Äußerungen des EKD-Ratsvorsitzenden, Nikolaus Schneider (Berlin), und seiner schwer erkrankten Frau Anne zur Sterbehilfe... 

mehr
"Gender" ist mit dem Menschenbild der Bibel nicht vereinbar

("Adventisten heute"-Aktuell, 18.7.2014) Die Gender-Ideologie ist mit dem Menschenbild der Bibel nicht vereinbar. Zu diesem Ergebnis kommt die Geistliche Gemeindeerneuerung im Bund... 

mehr
Italienische Steuerzahler vertrauen den Adventisten

("Adventisten heute"-Aktuell, 18.7.2014) Die Zahl der Steuerpflichtigen in Italien, welche die Mandatssteuer "otto per mille" der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten zukommen lasse, habe sich... 

mehr
Wer bin ich? (Aktuelle ZEICHEN DER ZEIT-Ausgabe)

("Adventisten heute"-Aktuell, 11.7.2014) Was entdecken Menschen, wenn sie sich selbst betrachten? Ein erstaunliches Wesen, zusammengesetzt aus billigem Material, hauptsächlich Wasser... 

mehr
Wechsel in der Leitung der Adventisten in Süddeutschland

("Adventisten heute"-Aktuell, 11.7.2014) "Mit Günther Machel geht ein allseits geschätzter Kollege in den Ruhestand, der an vielen Stellen unserer Freikirche einen hingebungsvollen Dienst geleistet... 

mehr
Die Trauer verbindet NDV und SDV

("Adventisten heute"-Aktuell, 11.7.2014) Es sollte eine Premiere werden: Die Leitungsausschüsse beider Verbände (Nord- und Süddeutscher Verband, NDV bzw. SDV) tagen an einem Ort unter einem Dach,... 

mehr
Stellungnahme der süddeutschen Freikirchenleitung zum BW-Antrag

("Adventisten heute"-Aktuell, 11.7.2014) Auf der außerordentlichen Delegiertentagung (Landesversammlung) der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Baden-Württemberg vom 29. Juni 2014 in... 

mehr
Neuer Präsident der Adventisten in Nord- und Südosteuropa gewählt

("Adventisten heute"-Aktuell, 11.7.2014) Pastor Raafat Kamal (50) wurde am 27. Juni vom Exekutivkomitee der Kirchenleitung der Adventisten in Nord- und Südosteuropa (Trans-European Division, TED)... 

mehr
Ist Gott etwa schizophren? (Kommentar)

Kann Gott Menschen gleichzeitig dazu aufrufen, Feinde zu lieben und zu töten? Liest man kirchliche Grußworte zum jetzigen islamischen Fastenmonat, stellt sich diese an sich unsinnige Frage. Da... 

mehr
 

NEUERSCHEINUNGEN

Unfassbar! Existiert mehr, als wir sehen?

von John T. Baldwin, L. James Gibson und Jerry D. Thomas



 144 Seiten
Paperback
11 x 18 cm
€ 3,90 (Einzelbuch)
Best.-Nr. 7719
 € 15,00 (5er Pack)
Best.-Nr. 7720
      

mehr  mehr

Sinn entstellt. Was meinten Jesus und die Apostel wirklich?

von Richard L. Litke



  128 Seiten
Paperback
14 x 21 cm
ersch. 2014
€ 11,80
Leserkreis-
Mitglieder
€ 8,80
Best.-Nr. 1942       mehr  mehr

Adventhoffnung für Deutschland. Die Mission der Siebenten-Tags-Adventisten von Conradi bis heute

Daniel Heinz / Werner E. Lange (Hg.) 



  304 Seiten
Paperback
16 x 22,4 cm
ersch. 2014
€ 23,80
Leserkreis-
Mitglieder
€ 16,80
Best.-Nr. 1941      
   

mehr  mehr