Lutherbibel wird vorsichtig überarbeitet

Lutherbibel

Ein besonderes theologisches und kulturelles Erbe: die Lutherbibel.

("Adventisten heute"-Aktuell, 6.8.2010) Der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat eine "Durchsicht" der Lutherbibel beschlossen und einen Lenkungsausschuss unter Leitung von Landesbischof i. R. Dr. Christoph Kähler eingesetzt, dem unter anderem Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Bereichen Exegese, Praktische Theologie, Liturgik und Germanistik angehören. Die Arbeit an der Lutherbibel soll noch vor dem 500-jährigen Jubiläum der Reformation Martin Luthers (1483-1546) im Jahr 2017 abgeschlossen sein.

Es gehe nicht um eine Revision des Luthertextes, bei der auch tiefer gehende sprachliche Anpassungen vorgenommen würden, meinte Pfarrer Klaus Sturm, Generalsekretär der Deutschen Bibelgesellschaft (Stuttgart): "Bei der bevorstehenden Durchsicht sollen neueste Erkenntnisse aus Exegese und Textkritik möglichst so eingearbeitet werden, dass der vertraute Wortlaut der Lutherbibel erhalten bleibt." Nur zwingend erforderliche Änderungen fänden deshalb Eingang in das theologisch und kulturhistorisch bedeutsame Erbe Luthers. Eine Durchsicht sei deshalb nicht so umfangreich wie eine Revision, in der Durchführung aber kaum weniger anspruchsvoll, so Sturm.

Die Lutherbibel geht auf die Übersetzungen Martin Luthers und seiner Mitarbeiter in den Jahren 1521 bis 1545 zurück. Die Übersetzung des Neuen Testaments erschien im September 1522 ("Septembertestament"). In den folgenden Jahren wurden kontinuierlich weitere Bücher der Bibel übersetzt, bis 1534 die erste Gesamtausgabe herauskam. Im Jahr 1545 erschien die letzte von Luther selbst durchgesehene Gesamtausgabe. Bis gegen Ende des 19. Jahrhunderts war die Lutherbibel in den evangelischen Gebieten Deutschlands das wichtigste Haus- und Volksbuch. Dann führten eine beschleunigte Sprachentwicklung und ein einschneidender Traditionsabbruch dazu, dass die Originalsprache Luthers immer schwerer verständlich wurde. Die historische Übersetzung Martin Luthers wurde mehrmals schonend dem gewandelten Sprachgebrauch angepasst. Dieser Prozess einer "Revision" der Lutherbibel ist 1984 zum Abschluss gekommen. Im Zusammenhang mit der Einführung der neuen Rechtschreibung 1999 wurde der Text noch einmal durchgesehen. (APD)




NEUESTE NACHRICHTEN

Missionsflugzeug in Indonesien abgestürzt

("Adventisten heute"-Aktuell, 18.4.2014) Am 9. April ist ein Flugzeug des adventistischen Flugdienstes Adventist Aviation Indonesien (AAI) beim Start auf dem Inlandflughafen Sentai, indonesische... 

mehr
Russland: Wladimir Putin gilt als "eine Art Heilsfigur"

("Adventisten heute"-Aktuell, 18.4.2014) Der russische Staatspräsident Wladimir Putin gilt in seiner Heimat als "eine Art Heilsfigur". Das berichtet der Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in... 

mehr
Juristen fragen: Was ist Wahrheit?

("Adventisten heute"-Aktuell, 18.4.2014) Mit dem Thema "Wahrheit" befasst sich der Kongress des Vereins "Christ und Jurist", der vom 16. bis 18. Mai im Kardinal-Wendel-Haus in München stattfindet.... 

mehr
Deutsche Adventisten spenden 50,1 Millionen Euro

("Adventisten heute"-Aktuell, 18.4.2014) Mehr als 50,1 Millionen Euro spendeten die 34.999 deutschen Siebenten-Tags-Adventisten im Jahr 2013 für den Unterhalt ihrer Freikirche. Laut Günter Brecht... 

mehr
Patienten sehr zufrieden mit dem Krankenhaus "Waldfriede"

("Adventisten heute"-Aktuell, 18.4.2014) Immer mehr Menschen wollen mitentscheiden, in welchem Krankenhaus sie sich behandeln lassen. Bei dieser Entscheidung vertrauten die Menschen meist dem Rat von... 

mehr
Wer hält die beste Predigt? - Deutscher Predigtpreis

("Adventisten heute"-Aktuell, 18.4.2014) Der ökumenische Deutsche Predigtpreis geht in eine neue Runde. Predigerinnen und Prediger aus christlichen Kirchen im deutschen Sprachraum können sich per... 

mehr
Was vom Glauben übrig blieb (Filmkritik)

("Adventisten heute"-Aktuell, 18.4.2014) Für den Dokumentarfilm "Pfarrer" begleiteten zwei atheistische Filmemacher ein Jahr lang Vikare bei ihrer Ausbildung in der Lutherstadt Wittenberg. Der Film... 

mehr
Jeder fünfte Deutsche weiß nicht, was Ostern gefeiert wird

("Adventisten heute"-Aktuell, 15.4.2014) Gut jeder fünfte Deutsche (22 Prozent) weiß nicht, was an Ostern gefeiert wird. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag der Programmzeitschrift "auf... 

mehr
"Ermutigend": Fast jeder Zweite in Deutschland ist verheiratet

("Adventisten heute"-Aktuell, 11.4.2014) Als "ermutigend" wertet die christliche Familienorganisation "Team.F" neue Erkenntnisse zum Familienstand in Deutschland. Nach Angaben des Statistischen... 

mehr
Der 1. Weltkrieg und die Siebenten-Tags-Adventisten

("Adventisten heute"-Aktuell, 11.4.2014) Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg, der nicht nur die Geschichte Europas entscheidend prägte, sondern auch nachhaltige Auswirkungen auf die... 

mehr
Streit im Umgang mit Homosexualität bei Methodisten

("Adventisten heute"-Aktuell, 11.4.2014) Innerhalb der internationalen United Methodist Church (UMC) werde das Thema Homosexualität kontrovers diskutiert, teilte die Bischöfin der... 

mehr
Leitung des Seniorenheims "Neandertal" unter den besten Arbeitgebern

("Adventisten heute"-Aktuell, 11.4.2014) Das Seniorenheim "Neandertal" des Advent-Wohlfahrtswerkes der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Mettmann bei Düsseldorf erhielt die Auszeichnung... 

mehr
Benefizkonzert für "Desert Flower Center Waldfriede"

("Adventisten heute"-Aktuell, 11.4.2014) Das Stabsmusikkorps der Bundeswehr unter Leitung von Oberstleutnant Walter Ratzek gibt am 4. Mai um 11 Uhr ein Benefizkonzert im "Estrel Convention Center" in... 

mehr
 

NEUERSCHEINUNGEN

Und sie wächst doch! Vier entscheidende Faktoren für das Wachstum von Gemeinden

von Joseph Kidder



  224 Seiten
Paperback
14 x 21 cm
ersch. 2014
€ 16,80
Leserkreis-
Mitglieder
€ 12,80
Best.-Nr. 1940       ...

mehr  mehr

Unfassbar! Existiert mehr, als wir sehen?

von John T. Baldwin, L. James Gibson und Jerry D. Thomas



 144 Seiten
Paperback
11 x 18 cm
€ 3,90 (Einzelbuch)
Best.-Nr. 7719
 € 15,00 (5er Pack)
Best.-Nr. 7720
      

mehr  mehr

Wachsen in der Liebe

von Josef Butscher



 280 Seiten
Paperback
12,5 x 19 cm
ersch. 2013
€ 15,00
Best.-Nr. 1549   

auch als E-Book
für € 12,99 erhältlich:  
  ...

mehr  mehr