US-Adventistisches Klinikzentrum erhält Millionen-Zuschuss

Florida Hospital Ginsburg Tower

Zum Florida-Hospital (auf dem Bild der Ginsburg Tower) gehören insgesamt Kliniken. (Foto: AIAOrlando)

("Adventisten heute"-Aktuell, 13.8.2010) Das Nicholson Center für chirurgischen Fortschritt (NCSA) am Florida-Hospital der Siebenten-Tags-Adventisten in Orlando (USA) erhält vom US-Verteidigungsministerium einen Zuschuss von 4,2 Millionen US-Dollar (3,2 Millionen Euro). Mit dem Geld sollen Forschung und Einsatz von chirurgischen Robotern im zivilen und militärischen Bereich gefördert werden.

Der Zuschuss ermöglicht es dem Florida-Hospital, ein Qualitätszentrum für die Anwendung und Simulation medizinischer Robotik zu schaffen. Die neue medizinische Robotikausbildung am NCSA wird den Schwerpunkt auf das Operieren mit Hilfe von Computermonitoren, das Bedienen von Medizinrobotern, medizinische Fernberatung und das Übermitteln von medizinischen Daten legen. Die Forschung soll Verbesserungen im zivilen und militärischen Gesundheitswesen bringen, die Patientensicherheit fördern, die Krankenkosten senken und Arbeitsplätze im Hightechbereich schaffen.

Seit seiner Gründung im Jahr 2001 hat das Nicholson Center für chirurgischen Fortschritt mehr als 35.000 Ärztinnen und Ärzte mit den modernsten Operationstechniken und -technologien im Bereich der Chirurgie vertraut gemacht.

Das 1908 gegründete adventistische Florida-Krankenhaus hat sich inzwischen zu einer Hospitalkette mit 18 angeschlossenen Kliniken entwickelt. Sie ist der zweitgrößte nichtstaatliche Arbeitgeber im US-Bundesstaat Florida. In dem Krankenhausverbund werden jährlich rund 110.000 Patienten stationär und 300.000 ambulant behandelt sowie 56.000 chirurgische Eingriffe vorgenommen. Die Kliniken zählen zu den besten der Vereinigten Staaten.

Das adventistische Akutkrankenhaus "Waldfriede" in Berlin-Zehlendorf und die Florida-Hospitalkette sind seit März 2008 Kooperationspartner. Inhalt der Partnerschaft sind unter anderem der Ärzteaustausch, die wechselseitige Fort- und Weiterbildung des medizinischen Personals und der Krankenhausseelsorger, medizinische Vorträge, Lernen von Operationstechniken via Telemedizin, Austausch von Behandlungsmethoden, Durchführung gemeinsamer Behandlungs- und Forschungsprojekte sowie der Austausch von Werbematerialien und -broschüren. (APD)




NEUESTE NACHRICHTEN

Jeder fünfte Deutsche weiß nicht, was Ostern gefeiert wird

("Adventisten heute"-Aktuell, 15.4.2014) Gut jeder fünfte Deutsche (22 Prozent) weiß nicht, was an Ostern gefeiert wird. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag der Programmzeitschrift "auf... 

mehr
"Ermutigend": Fast jeder Zweite in Deutschland ist verheiratet

("Adventisten heute"-Aktuell, 11.4.2014) Als "ermutigend" wertet die christliche Familienorganisation "Team.F" neue Erkenntnisse zum Familienstand in Deutschland. Nach Angaben des Statistischen... 

mehr
Der 1. Weltkrieg und die Siebenten-Tags-Adventisten

("Adventisten heute"-Aktuell, 11.4.2014) Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg, der nicht nur die Geschichte Europas entscheidend prägte, sondern auch nachhaltige Auswirkungen auf die... 

mehr
Streit im Umgang mit Homosexualität bei Methodisten

("Adventisten heute"-Aktuell, 11.4.2014) Innerhalb der internationalen United Methodist Church (UMC) werde das Thema Homosexualität kontrovers diskutiert, teilte die Bischöfin der... 

mehr
Leitung des Seniorenheims "Neandertal" unter den besten Arbeitgebern

("Adventisten heute"-Aktuell, 11.4.2014) Das Seniorenheim "Neandertal" des Advent-Wohlfahrtswerkes der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Mettmann bei Düsseldorf erhielt die Auszeichnung... 

mehr
Benefizkonzert für "Desert Flower Center Waldfriede"

("Adventisten heute"-Aktuell, 11.4.2014) Das Stabsmusikkorps der Bundeswehr unter Leitung von Oberstleutnant Walter Ratzek gibt am 4. Mai um 11 Uhr ein Benefizkonzert im "Estrel Convention Center" in... 

mehr
Ehrenurkunde für Pastor i. R. Lothar Reiche

("Adventisten heute"-Aktuell, 4.4.2014) Der letzte Präsident der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in der früheren DDR, Pastor i. R. Lothar Reiche, hat die Ehrenurkunde der sächsischen Stadt... 

mehr
Woher kommt das Böse? (Aktuelle ZEICHEN DER ZEIT-Ausgabe)

("Adventisten heute"-Aktuell, 4.4.2014) Es bringt alles durcheinander, es erschüttert unsere Welt, es verursacht millionenfaches Leiden: das Böse. Gleichzeitig fasziniert es uns, wir schauen Krimis... 

mehr
Glaube schützt nicht vor Depressionen

("Adventisten heute"-Aktuell, 4.4.2014) Weder Erfolg im Beruf noch der christliche Glaube können vor Depressionen schützen. Diese Meinung vertrat die Referentin des Deutschen Instituts für Ärztliche... 

mehr
Christliche Gemeinden und Gesundheitsdienste sollen zusammenwirken

("Adventisten heute"-Aktuell, 4.4.2014) "Heilen und Begleiten - Zukunft gestalten" hieß das Motto des 4. Christlichen Gesundheitskongresses zu dem vom 27. bis 29. März etwa 1.000 Besucher nach... 

mehr
Gemeindeaufbau: Viele Christen nehmen sich zu wichtig

("Adventisten heute"-Aktuell, 4.4.2014) Viele Christen nehmen sich und ihren Einfluss beim Gemeindeaufbau zu wichtig. Diese Meinung vertrat der Theologieprofessor Hans-Joachim Eckstein (Tübingen) beim... 

mehr
Widerstand lohnt sich (Baden-Württembergs Bildungsplan 2015)

("Adventisten heute"-Aktuell, 4.4.2014) Der hochumstrittene Entwurf des Bildungsplans 2015 der grün-roten Landesregierung in Baden-Württemberg wird überarbeitet. Diese klare Ankündigung machte... 

mehr
Erstmals in Deutschland: "Der Messias" in hebräischer Sprache

("Adventisten heute"-Aktuell, 4.4.2014) Eine Deutschland-Premiere bereitet das württembergische Ensemble "Laudamus Te" Stuttgart ("Wir loben dich") vor. Es wird an Ostern eines der bekanntesten... 

mehr
 

NEUERSCHEINUNGEN

Und sie wächst doch! Vier entscheidende Faktoren für das Wachstum von Gemeinden

von Joseph Kidder



  224 Seiten
Paperback
14 x 21 cm
ersch. 2014
€ 16,80
Leserkreis-
Mitglieder
€ 12,80
Best.-Nr. 1940       ...

mehr  mehr

Unfassbar! Existiert mehr, als wir sehen?

von John T. Baldwin, L. James Gibson und Jerry D. Thomas



 144 Seiten
Paperback
11 x 18 cm
€ 3,90 (Einzelbuch)
Best.-Nr. 7719
 € 15,00 (5er Pack)
Best.-Nr. 7720
      

mehr  mehr

Wachsen in der Liebe

von Josef Butscher



 280 Seiten
Paperback
12,5 x 19 cm
ersch. 2013
€ 15,00
Best.-Nr. 1549   

auch als E-Book
für € 12,99 erhältlich:  
  ...

mehr  mehr