20 Jahre staatlich anerkannte Theologische Hochschule der Adventisten

Portrait Manfred Boettcher

Dr. Manfred Böttcher war von 1982 bis 1992 Rektor des Theologischen Seminars Friedensau.

("Adventisten heute"-Aktuell, 10.9.2010) Am 15. September 1990 wurde dem Theologischen Seminar Friedensau vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft der DDR-Übergangsregierung der Status einer staatlich anerkannten Hochschule in freier Trägerschaft verliehen.

Das 1899 gegründete Predigerseminar der Siebenten-Tags-Adventisten habe ab 1983 eine Studienreform durchgeführt, so Manfred Böttcher, ehemaliger Rektor des Theologischen Seminars (von 1982 bis 1992). Das Ziel der Reform bestand nach Angaben Böttchers darin, das Niveau des Theologiestudiums in der DDR den deutschen Universitäten unter Beibehaltung der adventistischen Identität anzugleichen. Der damalige Direktor des Theologischen Seminars Friedensau setzte sich mit der adventistischen Andrews Universität (Michigan/USA) in Verbindung, mit dem Ziel, die Akkreditierung der Studienabschlüsse zu erreichen. Dies sei dann 1984 möglich geworden.

Die Akkreditierung war vor allem für die jährlich rund 20 Studenten aus den "sozialistischen Bruderländern" der damaligen DDR wichtig, die am Seminar Friedensau ein Vollstudium in Theologie absolviert haben. Für DDR-Verhältnisse war dies etwas "Außergewöhnliches", so Böttcher. Die Akkreditierung durch eine US-amerikanische Universität sei "unter den damaligen Gegebenheiten etwas Einmaliges" gewesen, "das es in der DDR eigentlich gar nicht hätte geben dürfen" sagte Böttcher der Nachrichtenagentur APD.

Gemäß Böttcher habe die ThHF in den letzten 20 Jahren zusätzliche Studiengänge mit Bachelor- und Masterabschluss angeboten, die alle akkreditiert seien. Zwei Masterstudiengänge würden ausschließlich in Englisch durchgeführt, was den ausländischen Studenten sehr entgegenkomme. Derzeit befinden sich fast 200 Studenten aus Europa, Afrika, Amerika und Asien in den Fachbereichen Theologie und Christliche Sozialwissenschaften an der Hochschule in Ausbildung. (APD)




NEUESTE NACHRICHTEN

In eigener Sache: Neue Strukturen im Lüneburger Verlag

(Adventisten heute-Aktuell, 13.10.2017) Wenn eine Verlagsgruppe, wie die unsere in Lüneburg, schon bald ihr 125-jähriges Bestehen feiern kann, dann hat sie reichlich Veränderungen und... 

mehr
Lutherbibel 2017 weiter kostenlos als App

(Adventisten heute-Aktuell, 13.10.2017) Die Lutherbibel 2017 wird es auch weiterhin als kostenlose App für Smartphones und Tablets geben. Das erklärten die Präses der Synode der Evangelischen Kirche... 

mehr
Brasilien: 55 Häftlinge treten Freikirche im Gefängnis bei

(Adventisten heute-Aktuell, 13.10.2017) Wie die nordamerikanische Kirchenzeitschrift Adventist Review (AR) berichtet, traten Mitte September 55 Inhaftierte des Gefängnisses Itajaí Correctional... 

mehr
Laubhüttenfest: 3.500 Christen zogen singend durch Jerusalem

(Adventisten heute-Aktuell, 13.10.2017) An einem Marsch durch Jerusalem am 10. Oktober haben sich rund 3.500 Christen aus etwa 100 Nationen beteiligt. Darunter waren auch Delegationen aus... 

mehr
Adventisten: Dokument zum Schlichtungsverfahren kirchlicher Angelegenheiten soll überarbeitet werden

(Adventisten heute-Aktuell, 10.10.2017) Die Mitglieder der Jahressitzung (Annual Council) des Exekutivausschusses der adventistischen Weltkirchenleitung (General Conference Executive Committee), haben... 

mehr
Schießerei in Las Vegas: Adventisten trauern und beten

(Adventisten heute-Aktuell, 06.10.2017) Laut Neue Zürcher Zeitung hat am Sonntagabend, 1. Oktober, um 22 Uhr Ortszeit, in Las Vegas, Nevada/USA, der mutmaßliche Täter Stephen Paddock auf Besucher... 

mehr
40 Jahre Arbeitskreis für evangelikale Theologie

(Adventisten heute-Aktuell, 06.10.2017) Der Arbeitskreis für evangelikale Theologie in Deutschland (AfeT) hat am 1. Oktober sein 40-jähriges Jubiläum gefeiert. Zum Festakt in Herborn... 

mehr
Sola gratia - aus Gnade gerechtfertigt!Zum Film „So auf Erden" in der ARD über eine freikirchliche Gemeinde

(Adventisten heute-Aktuell, 06.10.2017) Sünde, Vergebung, Rechtfertigung - diese grundlegenden Themen christlichen Glaubens hat das Erste Fernsehprogramm am 4. Oktober in einem Spielfilm behandelt,... 

mehr
Dominica: Hurrikan zerstörte 29 adventistische Kirchen und vier Schulen

(Adventisten heute-Aktuell, 06.10.2017) Auf der kleinen Antilleninsel Dominica, in der östlichen Karibik, mit rund 74.000 Bewohnern, hat am 18. September der Hurrikan Maria (Kategorie 5) Dutzende... 

mehr
Nachwuchsförderung: Kirchen im Norden belohnen kreative Ideen

(Adventisten heute-Aktuell, 06.10.2017) Mit neuen Ideen sollen junge Leute frischen Wind in die Kirche bringen. Drei norddeutsche Landeskirchen haben dazu einen Kreativwettbewerb unter Schülern... 

mehr
 

NEUERSCHEINUNGEN

Neuerscheinungen im Advent-Verlag Lüneburg



mehr  mehr

Weder Tod noch Leben. Eine siebenbürgische Lebensgeschichte

von Eva Paul



 336 Seiten
Paperback
14 x 21 cm
€ 19,90
Leserkreis-Mitglieder:
€ 15,90
Best.-Nr. 1966          

mehr  mehr

Gib niemals auf. Eine wahre Geschichte über Hoffnung, Heilung und Neubeginn

Patrick Nave



 128 Seiten
Softcover
14 x 21 cm
€ 12,90
Leserkreis-Mitglieder:
€ 9,90
Best.-Nr. 1965          

mehr  mehr