Artur Stele zum Leiter des BRI nominiert

Artur Stele

Im Juni 2010 wurde er einer der neun Vizepräsidenten der Weltkirchenleitung (Generalkonferenz) der Siebenten-Tags-Adventisten, ab 2011 wird er (zusätzlich) das Biblical Research Institute (BRI) leiten. (Foto: edp)

("Adventisten heute"-Aktuell, 22.10.2010) Während der so genannten Herbstsitzung 2010 nominierte der Exekutivausschuss der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten Artur Stele, einen der neun Vizepräsidenten der Weltkirche, zum Leiter des Biblical Research Institute (BRI), das im Hauptquartier der Kirche in Silver Spring (Maryland, USA) seinen Sitz hat. Stele wird Nachfolger von Dr. Angel Rodríguez, der Mitte 2011 seine Rente antritt. Bis zur Amtsübernahme wird Stele als assoziierter Leiter des BRI tätig sein.

Stele, der bis Sommer 2010 Präsident der Siebenten-Tags-Adventisten in der Euro-Asia-Region war, hat einen Masterabschluss in Religion vom Theologischen Seminar der Andrews University (USA) und hat auch dort im Bereich Alten Testament promoviert.

Das BRI wurde 1975 mit dem Ziel gegründet, die Beschäftigung mit der adventistischen Theologie und deren Umsetzung im Lebensstil zu fördern. Fünf Theologen, darunter ein Deutscher und ein Österreicher, beraten und versorgen die Administratoren und die Abteilungsleiter der Weltkirchenleitung (Generalkonferenz) mit Material und Arbeitshilfen zu den verschiedensten Lehrfragen und theologischen Diskussionsthemen.

Weitere Positionen besetzt
Ebenfalls während der Herbstsitzung wählte der 300-köpfige Exekutivausschuss folgende Personen wieder bzw. neu:

  • James Nix als Leiter des White Estate (wiedergewählt) - das White Estate verwaltet das Schrifttum von Ellen G. White;
  • James Gibson als Leiter des Geoscience Research Institute (wiedergewählt), das sich mit der Thematik Wissenschaft und Glaube, Schöpfung und Evolution beschäftigt;
  • Orville Parchment wurde als Assistent des Generalkonferenzpräsidenten (Ted Wilson) wiedergewählt;
  • Dowell Chow als Präsident von Adventist World Radio (wiedergewählt);
  • Gary Krause als assozierter Sekretär für Weltmission (bisher Generalsekretär in diesem Bereich);
  • David Trim als Leiter der Abteilung Archiv und Statistik (neu gewählt als Nachfolger von Bert Haloviak, der in Rente geht);
  • Derek Morris als Chefredakteur der Zeitschrift für Pastoren "Ministry", da der bisherige Schriftleiter Nikolaus Satelmajer in Rente geht;
  • Lael Caesar, bisher Professor für Religion (Altes Testament) in der Andrews University, löst Roy Adams als Redakteur für "Adventist Review" und "Adventist World", der in Rente geht;
  • 17 junge Erwachsene wurden als Mitglieder des Exekutivausschusses gewählt. (ANN/edp)




NEUESTE NACHRICHTEN

Auswertung der Umfrage unter LeserInnen von Adventisten heute

("Adventisten heute"-Aktuell, 31.10.2014) Im Frühjahr dieses Jahres haben wir eine umfangreiche Umfrage unter den Lesern unserer Publikation "Adventisten heute"... 

mehr
Frieden sichern ohne Waffen? ("Adventisten heute" November-Ausgabe)

("Adventisten heute"-Aktuell, 31.10.2014) In der November-Ausgabe der Gemeindezeitschrift der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland, Adventisten heute, geht es u. a. um... 

mehr
Zwei adventistische Pastoren getötet

("Adventisten heute"-Aktuell, 31.10.2014) In Guatemala und auf den Philippinen sind zwei adventistische Pastoren bei Überfällen getötet worden. Nach drei Wochen am neuen Einsatzort getötetWie die... 

mehr
Pastor Siegfried Fleischmann verstorben

("Adventisten heute"-Aktuell, 31.10.2014) In der Nacht zum 16. Oktober verstarb Pastor Siegfried Fleischmann (Aschaffenburg) völlig überraschend und unerwartet im Alter von 62 Jahren. Der... 

mehr
Digitales Fasten tut dem Menschen gut

("Adventisten heute"-Aktuell, 31.10.2014) Der britische Oberrabbiner Ephraim Mirvis (London) hat zum "digitalen Fasten" an einem Tag der Woche aufgerufen. Wiederbelebung des Sabbats durch... 

mehr
Nooke: Verfolgte Christen sind eine Mahnung an uns

("Adventisten heute"-Aktuell, 24.10.2014) Rund 100 Millionen Christen in über 50 Ländern werden wegen ihres Glaubens verfolgt. Ihre Schicksale "erinnern uns daran, was unser Glaube uns heute und... 

mehr
Studienanleitung zur Bibel erstmalig neu gedruckt

("Adventisten heute"-Aktuell, 24.10.2014) Zum ersten Mal - soweit bekannt ist - hat der Advent-Verlag ein "Sabbatschulheft", nämlich die Standardausgabe für das laufende Vierteljahr 4/2014 (Der... 

mehr
Kein SED-Mitglied in Gemeindevertretung Friedensau zur DDR-Zeit

("Adventisten heute"-Aktuell, 24.10.2014) "Im Juni 1945 erlaubte die Sowjetische Militäradministration (SMAD) die Gründung von politischen Parteien", schreibt der frühere Direktor des... 

mehr
Internet: Sozial Benachteiligte Jugendliche anfälliger für Missbrauch

("Adventisten heute"-Aktuell, 24.10.2014) Das Internet ist zum selbstverständlichen Bestandteil des Lebens von Kindern und Jugendlichen geworden. Für ihre Persönlichkeitsentwicklung spielt es neben... 

mehr
 

NEUERSCHEINUNGEN

Glauben heute - 2014

Jahrespräsent für Leserkreismitglieder - hgg. von Elí Diez-Prida 



 104 Seiten
Paperback
14 x 21 cm
erschienen 2014
€ 7,80
Leserkreis-
Mitglieder
kostenlos
(Nachbestellungen:
€ 7,80)
Best.-Nr....

mehr  mehr

Lasst uns miteinander reden. Jan Paulsen geht auf junge Adventisten ein

von Jan Paulsen 



 176 Seiten
Paperback
14 x 21 cm
ersch. 2014
€ 13,80
Leserkreis-
Mitglieder
€ 7,80
Best.-Nr. 1943      

mehr  mehr

Mit Leid umgehen - Und was hat Gott mit unseren Leiden zu tun?

von Roberto Badenas



 224 Seiten
Paperback
14 x 21 cm
ersch. 2014
€ 15,80
Leserkreis-
Mitglieder
€ 10,80
Best.-Nr. 1937      

mehr  mehr