Eine einmalige Solidargemeinschaft: Leserkreis Advent-Verlag

 Der Leserkreis Advent-Verlag ist eine Anfang 1994 gegründete Solidargemeinschaft adventistischer Leser. Weil sie jedes im Leserkreis erscheinende Buch beziehen (sechs bis acht Titel im Jahr), sorgen sie für eine garantierte, schnell verkaufte Mindestauflage. Dadurch ermöglichen sie das Erscheinen von Büchern zum Aufbau der Gemeinde nach innen und nach außen, die der Advent-Verlag sonst nicht herausgeben könnte.

Zurzeit gehören ca. 1.160 Personen dem Leserkreis an - einschließlich Schweiz und Österreich. Bisher sind 188 Titel mit einer Gesamtauflage von ca. 878.000 Exemplaren erschienen.

Welche Vorteile haben Leserkreis-Mitglieder?

  • Leserkreis-Mitglieder bekommen alle vier Monate zwei bis drei Bücher, und zwar bis zu 30 Prozent günstiger als Nicht-Leserkreismitglieder. Sie können (für den eigenen Gebrauch) so viele Exemplare zum Sonderpreis nachbestellen, wie sie möchten.
  • Leserkreis-Mitglieder bekommen einige Produkte der STIMME DER HOFFNUNG günstiger. Bestellung über Adventist Media: www.adventist-media.de oder telefonisch: 0800 2383680. 
  • Leserkreis-Mitglieder werden durch den alle vier Monate erscheinenden Mitglieder-Rundbrief regelmäßig informiert über die Bücher und über geplante Buchprojekte.
  • Leserkreis-Mitglieder erhalten das Buch "Glauben heute" als Jahrespräsent kostenlos. (Nicht- Leserkreismitglieder können es kaufen, so lange der Vorrat reicht.)

Wozu verpflichten sich Leserkreis-Mitglieder?

  • Leserkreis-Mitglieder nehmen jedes der im Leserkreis erscheinenden Bücher ab. Das sind eins bis drei alle vier Monate. Der Betrag liegt bei maximal 60 Euro im Jahr.
  • Portokosten entstehen nur, wenn man die Bücher direkt nach Hause geliefert haben möchte. Ansonsten werden sie über den Büchertisch der örtlichen Advent-Gemeinde geliefert und abgerechnet.
  • Die Mitgliedschaft gilt immer für das Kalenderjahr und verlängert sich automatisch, wenn keine Kündigung bis zum 31. Oktober eingeht.

Wie wird man Leserkreis-Mitglied?

  • Per ausdruckbarer Beitrittserklärung (pdf)
  • Per Online-Formular
  • Per E-Mail
  • Formlos per Fax:
    Leserkreis Advent-Verlag, Fax 04131/9835-502.
    Wir schicken weitere Unterlagen per Post.
  • Formlos per Postkarte:
    Leserkreis Advent-Verlag, Pulverweg 6, 21337 Lüneburg.
    Wir schicken weitere Unterlagen per Post.

 

NEUESTE NACHRICHTEN

In eigener Sache: Neue Strukturen im Lüneburger Verlag

(Adventisten heute-Aktuell, 13.10.2017) Wenn eine Verlagsgruppe, wie die unsere in Lüneburg, schon bald ihr 125-jähriges Bestehen feiern kann, dann hat sie reichlich Veränderungen und... 

mehr  mehr

Lutherbibel 2017 weiter kostenlos als App

(Adventisten heute-Aktuell, 13.10.2017) Die Lutherbibel 2017 wird es auch weiterhin als kostenlose App für Smartphones und Tablets geben. Das erklärten die Präses der Synode der Evangelischen Kirche... 

mehr  mehr

Brasilien: 55 Häftlinge treten Freikirche im Gefängnis bei

(Adventisten heute-Aktuell, 13.10.2017) Wie die nordamerikanische Kirchenzeitschrift Adventist Review (AR) berichtet, traten Mitte September 55 Inhaftierte des Gefängnisses Itajaí Correctional... 

mehr  mehr

Laubhüttenfest: 3.500 Christen zogen singend durch Jerusalem

(Adventisten heute-Aktuell, 13.10.2017) An einem Marsch durch Jerusalem am 10. Oktober haben sich rund 3.500 Christen aus etwa 100 Nationen beteiligt. Darunter waren auch Delegationen aus... 

mehr  mehr

Adventisten: Dokument zum Schlichtungsverfahren kirchlicher Angelegenheiten soll überarbeitet werden

(Adventisten heute-Aktuell, 10.10.2017) Die Mitglieder der Jahressitzung (Annual Council) des Exekutivausschusses der adventistischen Weltkirchenleitung (General Conference Executive Committee), haben... 

mehr  mehr

Schießerei in Las Vegas: Adventisten trauern und beten

(Adventisten heute-Aktuell, 06.10.2017) Laut Neue Zürcher Zeitung hat am Sonntagabend, 1. Oktober, um 22 Uhr Ortszeit, in Las Vegas, Nevada/USA, der mutmaßliche Täter Stephen Paddock auf Besucher... 

mehr  mehr

40 Jahre Arbeitskreis für evangelikale Theologie

(Adventisten heute-Aktuell, 06.10.2017) Der Arbeitskreis für evangelikale Theologie in Deutschland (AfeT) hat am 1. Oktober sein 40-jähriges Jubiläum gefeiert. Zum Festakt in Herborn... 

mehr  mehr

Sola gratia - aus Gnade gerechtfertigt!Zum Film „So auf Erden" in der ARD über eine freikirchliche Gemeinde

(Adventisten heute-Aktuell, 06.10.2017) Sünde, Vergebung, Rechtfertigung - diese grundlegenden Themen christlichen Glaubens hat das Erste Fernsehprogramm am 4. Oktober in einem Spielfilm behandelt,... 

mehr  mehr