Eine einmalige Solidargemeinschaft: Leserkreis Advent-Verlag

 Der Leserkreis Advent-Verlag ist eine Anfang 1994 gegründete Solidargemeinschaft adventistischer Leser. Weil sie jedes im Leserkreis erscheinende Buch beziehen (sechs bis acht Titel im Jahr), sorgen sie für eine garantierte, schnell verkaufte Mindestauflage. Dadurch ermöglichen sie das Erscheinen von Büchern zum Aufbau der Gemeinde nach innen und nach außen, die der Advent-Verlag sonst nicht herausgeben könnte.

Zurzeit gehören ca. 1.160 Personen dem Leserkreis an - einschließlich Schweiz und Österreich. Bisher sind 188 Titel mit einer Gesamtauflage von ca. 878.000 Exemplaren erschienen.

Welche Vorteile haben Leserkreis-Mitglieder?

  • Leserkreis-Mitglieder bekommen alle vier Monate zwei bis drei Bücher, und zwar bis zu 30 Prozent günstiger als Nicht-Leserkreismitglieder. Sie können (für den eigenen Gebrauch) so viele Exemplare zum Sonderpreis nachbestellen, wie sie möchten.
  • Leserkreis-Mitglieder bekommen einige Produkte der STIMME DER HOFFNUNG günstiger. Bestellung über Adventist Media: www.adventist-media.de oder telefonisch: 0800 2383680. 
  • Leserkreis-Mitglieder werden durch den alle vier Monate erscheinenden Mitglieder-Rundbrief regelmäßig informiert über die Bücher und über geplante Buchprojekte.
  • Leserkreis-Mitglieder erhalten das Buch "Glauben heute" als Jahrespräsent kostenlos. (Nicht- Leserkreismitglieder können es kaufen, so lange der Vorrat reicht.)

Wozu verpflichten sich Leserkreis-Mitglieder?

  • Leserkreis-Mitglieder nehmen jedes der im Leserkreis erscheinenden Bücher ab. Das sind eins bis drei alle vier Monate. Der Betrag liegt bei maximal 60 Euro im Jahr.
  • Portokosten entstehen nur, wenn man die Bücher direkt nach Hause geliefert haben möchte. Ansonsten werden sie über den Büchertisch der örtlichen Advent-Gemeinde geliefert und abgerechnet.
  • Die Mitgliedschaft gilt immer für das Kalenderjahr und verlängert sich automatisch, wenn keine Kündigung bis zum 31. Oktober eingeht.

Wie wird man Leserkreis-Mitglied?

  • Per ausdruckbarer Beitrittserklärung (pdf)
  • Per Online-Formular
  • Per E-Mail
  • Formlos per Fax:
    Leserkreis Advent-Verlag, Fax 04131/9835-502.
    Wir schicken weitere Unterlagen per Post.
  • Formlos per Postkarte:
    Leserkreis Advent-Verlag, Pulverweg 6, 21337 Lüneburg.
    Wir schicken weitere Unterlagen per Post.

 

NEUESTE NACHRICHTEN

Warum, Luther? Adventisten heute 4/2017

(Adventisten heute-Aktuell, 24.03.2017) Was wären wir heute ohne die theologischen Einsichten Martin Luthers, die er in seinen berühmten vier soli auf den Punkt gebracht hat: allein der Glaube, allein... 

mehr  mehr

Ökumenischer Predigtpreis: Erstmals wird die beste Traupredigt gesucht

(Adventisten heute-Aktuell, 24.03.2017)Zum ersten Mal wird im Rahmen des Ökumenischen Predigtpreises auch die beste Traupredigt gesucht. Das gab der Stifter der Auszeichnung - der Verlag für die... 

mehr  mehr

Russland will Glaubensgemeinschaft Zeugen Jehovas verbieten

(Adventisten heute-Aktuell, 24.03.2017) Am 21. Februar 2017 gab das Justizministerium der Russischen Föderation für die Zentrale von Jehovas Zeugen in Russland eine neue Verfügung heraus. Das... 

mehr  mehr

Irak: Antiker Palast mit biblischem Bezug entdeckt

(Adventisten heute-Aktuell, 24.03.2017) Archäologen aus dem Irak ordnen die neulich entdeckten Inschriften und Artefakte, die unter einem zerstörten Schrein in Mossul/Irak gefunden wurden, dem Palast... 

mehr  mehr

Theologe Herbst: Jesus ist mehr als nur ein Vorbild

(Adventisten heute-Aktuell, 24.03.2017) Christen sollten das Evangelium nicht in einen Rat zum guten Leben verwandeln und dabei vergessen, dass es die gute Nachricht von der Rechtfertigung des... 

mehr  mehr

Global Youth Day 2017: Gutes tun - rund um den Globus

(Adventisten heute-Aktuell, 17.03.2017) Am 18. März 2017 findet zum fünften Mal der internationale „Global Youth Day" der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten statt.... 

mehr  mehr

Von Syrien nach Deutschland - ein persönlicher Bericht

(Adventisten heute-Aktuell, 17.03.2017) Über 600.000 Bürger aus Syrien sind seit 2014 nach Deutschland geflüchtet. Auch das christliche Ehepaar Waad und Razek. Ihre Heimatstadt Aleppo wurde im... 

mehr  mehr

"Solinger Bibelmarathon" - Christen lesen die ganze Bibel vor

(Adventisten heute-Aktuell, 17.03.2017) In Solingen haben Christen vom 5. bis 11. März die ganze Bibel öffentlich vorgelesen. Über 300 Vorleser aus verschiedenen Gemeinden der Stadt beteiligten sich... 

mehr  mehr