Online-Shop

Alle Produkte des Advent-Verlags können im Online-Shop von Adventist Media, der zentralen Bestellannahme für adventistische Medien in Deutschland, bestellt werden:

www.adventist-media.de

Ein Klick auf den Einkaufskorb auf den Produktseiten führt direkt zum Shop. 

Weitere Bestellmöglichkeiten:

  • Am Büchertisch der örtlichen Adventgemeinde (portokostenfrei).

  • Per Post: Einfach Bestellschein mit allen derzeit verfügbaren Titeln herunterladen, ausdrucken, ausfüllen und per Post senden an: Saatkorn-Verlag GmbH, Pulverweg 6, 21337 Lüneburg.
    Bestellschein (pdf) zum Herunterladen und Ausdrucken.

  • Telefonisch: An der Telefonzentrale nehmen Andre Trofimov und Ellen Koschizke Ihre Bestellung gern entgegen:
    – 0800 2383680 (kostenlos)
    – aus dem Ausland: +49 4131 9835-02

  • Per Fax: Bestellschein herunterladen, ausdrucken, ausfüllen und per Fax senden an die Fax-Nr. 04131 9835-500.

  • Per E-Mail: Bestellung der ausgewählten Bücher an folgende Adresse senden mailto:bestellen@advent-verlag.de und dabei folgende Angaben nicht vergessen:
    – Name, Vorname
    – Anschrift und Telefonnummer
    – Artikel-Nr., Buchtitel, Anzahl
    – Kunden-Nummer (falls vorhanden bzw. bekannt)
    – Ggf. Name der örtlichen Adventgemeinde
    – Mitglied im Leserkreis Advent-Verlag?

 

facebook twitter youtube rss

NEUESTE NACHRICHTEN

Kirche räumt Versagen in der DDR-Zeit ein

(Adventisten heute-Aktuell, 24.11.2017) Die Kirche hätte sich in der DDR deutlicher positionieren können und dem sozialistischen System entschiedener entgegentreten müssen. Das bekennt die... 

mehr  mehr

ADRA Deutschland erhält Town & Country Stiftungspreis

(Adventisten heute-Aktuell, 24.11.2017) Die Adventistische Entwicklungs- und Entwicklungshilfe ADRA Deutschland erhielt im Rahmen des diesjährigen Town & Country Stiftungspreises eine Spende von... 

mehr  mehr

Ruanda: Adventisten für gesellschaftliches Engagement gewürdigt

(Adventisten heute-Aktuell, 24.11.2017) Die Mitglieder der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Ruanda sind von einem Regierungsvertreter für ihren Einsatz für die Gesellschaft gelobt worden.... 

mehr  mehr

Facebook verliert bei Jugendlichen an Bedeutung

(Adventisten heute-Aktuell, 24.11.2017) 94 Prozent der Jugendlichen zwischen zwölf und 19 Jahren in Deutschland tauschen sich regelmäßig über WhatsApp aus. Auf Platz zwei der mindestens mehrmals... 

mehr  mehr

„Allein durch Gnade" - Gebetswoche der Adventisten

(Adventisten heute-Aktuell, 17.11.2017) Die jährliche, weltweite Gebetswoche der evangelischen Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten findet in Deutschland vom 18. bis 25. November zum Thema... 

mehr  mehr

Lichterkette in Hamburg für verfolgte Christen

(Adventisten heute-Aktuell, 17.11.2017) Mit einer Lichterkette wird die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) am 18. November in der Hamburger Innenstadt demonstrieren. Sie fordert,... 

mehr  mehr

„Alles Fake?" Forum von ChristNet zu „Wahrheit in Politik und Medien"

(Adventisten heute-Aktuell, 17.11.2017) Was bedeutet es, als Christen in einer «alternativ-faktischen» Postmoderne zu leben und sich der Wahrheit verpflichtet zu sehen? Dieser Frage, und wie man sie... 

mehr  mehr