Summer fades

Summer fades
 

Summer fades

 

272 Seiten
12,5 x 19 cm
€ 14,90
Art.-Nr. 1553

 

 

 Einkaufswagen

 
  
 

Summer hat ein Geheimnis, das sie aufzufressen droht. Obwohl sie sich große Mühe gibt, sich nichts anmerken zu lassen, bleibt der Familie und den Freunden nicht verborgen, dass es ein Problem gibt. Eines Tages taucht plötzlich Julie auf, Summers beste Freundin aus Kindertagen, und bringt Summers sorgfältig konstruiertes Leben gehörig durcheinander. Und da gibt es auch noch Ben, einen ziemlich netten Jungen ... Wird Summer dank der Unterstützung ihrer neuen Freunde mit sich selbst Frieden schließen können? Oder wird ihr dunkles Geheimnis sie am Ende doch verschlingen?

Amanda Bews besaß schon immer eine Leidenschaft für Geschichten. In der High School war Kreatives Schreiben ihr Lieblingsfach. Nachdem sie ihren Bachelor of Education erworben hatte, war es für sie die größte Freude, ihren Schülern ein paar Texte zu entlocken. Die gebürtige Neu­seeländerin lebt mit ihrem Mann Brendan und drei Söhnen in Melbourne (Australien).­ Summer fades­ ist­ ihr­ zweiter­ Roman.

Summer fades ist perfekt für einen ruhigen Nachmittag im Garten oder eine lange Autofahrt! Es ist ein anspruchsvolles Thema verpackt in einem wundervollen Roman. Ein Tabuthema, dass gerade für uns Mädels relevant ist! Ein Tabuthema, von dem wir auch in unserem religiösen Kontext nicht geschützt sind! Ein Tabuthema, dass man vor allem präventiv behandeln sollte.Mich hat das Buch gefesselt. Es macht Mut, öffnet dir die Augen und zeigt eine neue Sichtweise. Es zeigt, wie wichtig Selbstwertgefühl und echte Freunde sind. Außerdem erfährt man, welche Rolle gläubige Menschen und Gott selbst dabei spielen! Ich kann dieses Buch vor allem allen Mädchen nur weiterempfehlen.

Auszug aus einer Rezension


 

NEUESTE NACHRICHTEN

808.172 Unterschriften zum Schutz von Christen in Syrien und im Irak

(Adventisten heute-Aktuell, 15.12.2017) Eine Delegation des christlichen Hilfswerks Open Doors hat die Petition „Hoffnung für den Nahen Osten" am 12. Dezember an UNO-Vertreter im Büro des... 

mehr  mehr

Ökumenische Konsultation christlicher Kirchen in Italien gebildet

(Adventisten heute-Aktuell, 15.12.2017) In Italien hat sich am 5. Dezember erstmals ein interkonfessionelles Gremium gebildet, das vorerst den Namen "Ökumenische Konsultation christlicher Kirchen in... 

mehr  mehr

Schüler lernen mit PC und Internet überwiegend zu Hause

(Adventisten heute-Aktuell, 15.12.2017) Im Rahmen der JIM-Studie 2017 (Jugend, Information, Multi- Media) des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest wurden Zwölf- bis 19-Jährige in... 

mehr  mehr

Eine freie Kirche in einer freien Gesellschaft

(Adventisten heute-Aktuell, 15.12.2017) Um freikirchliche Perspektiven zum Verhältnis von Kirche und Staat ging es bei einer internationalen Tagung am 6. und 7. Dezember in Berlin. Die Veranstaltung... 

mehr  mehr

Jerusalem als Hauptstadt Israels gleicht „Spiel mit dem Feuer"

(Adventisten heute-Aktuell, 08.12.2017) Auf ein geteiltes Echo ist die Ankündigung der USA gestoßen, Jerusalem offiziell als Hauptstadt Israels anzuerkennen und die Botschaft des Landes von Tel Aviv... 

mehr  mehr

Wechsel in der Leitung der Adventisten in Deutschland

(Adventisten heute-Aktuell, 08.12.2017) Pastor Werner Dullinger ist neuer Vorsitzender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland. Der Ausschuss der Freikirche wählte den Präsidenten... 

mehr  mehr

Sklavenhandel in Libyen: „Grausame Verletzung der Menschenrechte"

(Adventisten heute-Aktuell, 08.12.2017) Der jüngste Videobeweis eines Sklavenmarkts im nordafrikanischen Libyen hat die internationale Aufmerksamkeit auf eine bisher weitgehend unveröffentlichte... 

mehr  mehr

ADRA Schweiz schickt 3.355 Weihnachtspakete nach Moldawien

(Adventisten heute-Aktuell, 08.12.2017) Ende November sind 3.355 Weihnachtspakete der Adventistischen Entwicklung- und Katastrophenhilfe ADRA Schweiz per Eisenbahn für benachteiligte Kinder nach... 

mehr  mehr